Website
Wissenswertes

Forschung

Ziel des ICB-L ist es, im Rahmen der translationalen Forschung am Campus Lübeck und darüber hinaus, Krankheiten und ihre Ursachen besser zu verstehen und neue Wege zu deren Therapie zu finden.

 

Das ICB-L steht als Infrastruktur den Forschungsnetzwerken am Campus Lübeck (Universität, FH Lübeck, Fraunhofer Institut) inklusive der internen Einrichtungen und darüber hinaus auch externen Einrichtungen zur Verfügung.

 

Das ICB-L ist derzeit in verschiedenen Projekte eingebunden. Dazu gehören beispielsweise das BMWi-geförderte Projekt "Development of a mobile snap-freezing device for hospital-integrated biobanking" mit einer Fördersumme von 129.000 €, sowie das internationale durch die EU geförderte Projekt Bonebank "Danish-German biobank for bone marrow stem cells" mit einer Gesamtfördersumme von 1,36 Mio €.