Website
Gesunde Hochschule

Vitalzeit

Das Angebot der Vitalzeit richtet sich an alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Universität, die ihren Arbeitsalltag aktiv gestalten wollen und einen Ausgleich zum stressigen Berufsalltag suchen. Es handelt sich dabei um ein 20-minütiges, gesundheitsförderliches Programm, welches kostenfrei einmal wöchentlich während der Arbeitszeit angeboten wird.

Die Vitalzeit wird durch einen Sportwissenschaftler geleitet und beinhaltet zwei Programminhalte, die im Wechsel stattfinden: ein aktivierendes Bewegungsprogramm und ein Entspannungsprogramm. Das Bewegungsprogramm zielt vor allem auf die Lockerung und Lösung muskulärer Verspannungen und die Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft- und Dehnfähigkeit. Die einzelnen Übungen wirken dem beruflich bedingten Bewegungsmangel und der einseitigen Haltung am Arbeitsplatz entgegen. Das Entspannungsprogramm beabsichtigt die Abnahme und Lösung muskulärer Verspannungen, die Abnahme der Atemfrequenz und die bessere Durchblutung, um somit einen Ausgleich zu berufsbedingtem Stress zu bieten.

Alle angebotenen Termine liegen rund um die Mittagszeit, damit sich die Vitalzeit gut mit der regulären Mittagspause kombinieren lässt. Zudem wurden die Übungsorte so über den Campus verteilt, dass sie für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ohne großen Zeitaufwand erreichbar sind. Die Übungen sind so konzipiert, dass sie im normalen Berufsoutfit durchgeführt werden können, ein anschließendes Duschen nicht erforderlich ist und sie zu Hause oder am Arbeitsplatz eigenständig wiederholt werden können.

Es werden wöchentlich vier verschiedene Termine angeboten, von denen alle Interessierten den zeitlich und räumlich am besten passenden Termin wählen können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt


Katharina Pletz
Tel: +49 451 3101 1206
Fax: +49 451 3101 1014
Katharina.Pletz(at)uni-luebeck(dot)de