Website
Personalentwicklung

Personalentwicklungskonzept & Rahmenkodex für gute Beschäftigungsbedingungen

Die Universität zu Lübeck steht für exzellente Forschung und Lehre und verpflichtet sich, eine verantwortungsvolle Arbeitgeberin zu sein. Gute Beschäftigungsbedingungen sowie Entwicklungsmöglichkeiten, die motiviertes und qualifiziertes Personal langfristig binden und planungssichere Karrieren ermöglichen, sind hierfür unabdingbare Voraussetzungen. Dementsprechend wurden zwei zentrale Konzepte entwickelt, die wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen möchten: das Personalentwicklungskonzept der Universität zu Lübeck und der Rahmenkodex für gute Beschäftigungsbedingungen.

Das Personalentwicklungskonzept leistet eine konzeptionelle Rahmung und systematische Darstellung von Entwicklungswegen an der UzL und beschreibt zielgruppenspezifisch existierende Personalentwicklungsinstrumente.

Der Rahmenkodex für gute Beschäftigungsbedingungen definiert gute Beschäftigungsbedingungen zur Sicherung von Kontinuität und Qualität in Forschung, Lehre und Verwaltung und stellt eine Bestandsaufnahme beschäftigungsrelevanter Themen dar.

Die beiden Konzepte wurden vom Bereich Personalentwicklung unter Beteiligung der Kanzlerin, des VP Medizin, der Referate Qualitäts- und Organisationsentwicklung, Personal, Finanzen, Chancengleichheit und Familie, Berufungen und Personalrecht sowie der Personalräte W und TAP erarbeitet, in den universitären Gremien vorgestellt und vom Senat im Januar 2022 verabschiedet.