Website
Specials

Tag der Lehre 2020: Didaktik in Zeiten von Corona

Das Dozierenden-Service-Center und das Insitut für Lerndienstleistungen laden alle Angehörigen der Technischen Hochschule und der Universität

zum ersten gemeinsamen Tag der Lehre am 24. September 2020 ein.
Von 9:30 bis 16:00 Uhr – online.

Das Sommersemester liegt hinter uns. Und bevor das Wintersemester startet, wollen wir mit einem Tag der Lehre ein Fazit ziehen, was sich in der digitalen Lehre bewährt hat, wo Stolpersteine liegen, was kontrovers diskutiert wird und mit welchen Ideen und Konzepten es im Wintersemester weitergehen kann.

Dokumentation des Tages!

Wie kann ich am Tag der Lehre teilnehmen?

Die Veranstaltung wird online und teilweise parallel in zwei Tracks durchgeführt. Als Webkonferenzsysstem wird Webex-Meetings benutzt. Für jeden Track gibt es einen Webex-Raum (Track 1 sowie Track 2). Beide Räume sind den gesamten Tag geöffnet, Eröffnung und Abschluss finden in Track 1 statt.

Gestalten Sie die virtuelle Pinnwand!

Parallel zu den Vorträgen stellen wir Ihnen auf miro.com eine virtuelle Pinnwand zur Verfügung, auf der Sie Ihre Fragen, Anregungen und Diskussionspunkte usw. zu den Vorträgen oder zum übergreifenden Thema anpinnen können. Die Nutzung ist direkt im Browser, ohne weitere Anmeldung möglich.

Hier geht es zur Pinnwand

Und hier gibt es einen PDF-Export der Pinnwand (Stand 24.09.)

Programmübersicht: Alle Vorträge auf einen Blick

Klicken Sie auf die jeweiligen Vortragstitel, um den entsprechenden Webex-Raum zu öffnen.

9:30-9:45

Begrüßung durch die Hochschulleitungen
Stefan Fischer, Vizepräsident für Transfer und Digitalisierung, UzL
Henrik Botterweck, Vizepräsident Studium und Lehre, TH

9:45-10:15

Gedanken zur Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung von Lehrkonzepten – Impulsvortrag eines Lehrenden
Michael Bischoff

Track 1 Track 2

10:15-10:45

E-Portfolios und Onlinekollaboration
(am Beispiel Mahara)
Christine Brunn, Dorle Stecher

Lange Online-Termine gestalten
Dorina Gumm

10:45-11:00

Kaffeepause

11:00-11:30

Was war anders im Corona-Semester: Erfahrungen mit Online-Lehre
Ulf J. Timm

Neue Funktionen in Moodle & offene Fragestunde zu Moodle (TH + Uni)
Christian Wolters, Daniela Blanke

 

11:30-12:00

Gameful Learning und Flipped Classrooms in der Online-Lehre
Amir Madany

Fortsetzung: Offene Fragestunde zu Moodle (TH + Uni)
Christian Wolters, Daniela Blanke

12:00-13:00

Mittagspause

13:00-13:30

Verschiedene Online-Lehrformen: Vor- und Nachteile aus studentischer Sicht
Magnus Bender

Dokumentenkameras für die Online-Lehre 
Christine Brunn, Daniela Blanke

13:30-14:00

Zwischenfeedback zum studentischen Lernen online und offline
Anke Timmann, Katharina Pletz 

Digitale Lehrmaterialien am Beispiel des Moduls „Digitaler Selbstschutz“ (MOOCs, H5P, Badges)
Dorina Gumm

14:00-14:15

Kaffeepause

14:15-14:45

Zusammen lernen
als "Digital Community"

Sonja Beer

Ein Online-Escape-Room-Szenario entwerfen und durchführen
Dorle Stecher

14:45-15:15

Fortsetzung: Zusammen lernen als "Digital Community"
Sonja Beer

Die Bildung einer (Online-) Community of Practice – wie Dozierende miteinander arbeiten und sich gegenseitig unterstützen 
Dorle Stecher

15:15-15:30

Fazit & Ausblick

15:30-16:00

Eröffnung des „Zentrums für Digitale Lehre“ an der TH
Guido Kwast, Monique Janneck, Team ZDL

(Bild: © Blue Planet Studio / AdobeStock)

Hier geht es zum ausführlichen Programm.