Website
Datenschutz

Datenschutzinformation für Besucher*innen unserer Auftritte in sozialen Medien

Liebe Besucher*innen der Auftritte in sozialen Medien der Universität zu Lübeck, im Folgenden informieren wir Sie über die von uns durchgeführten Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten.

Generell werden Nutzungsdaten in sozialen Medien für Werbe- und Marktforschungszwecke verarbeitet. Beispielsweise können die Anbieter sozialer Medien aus diversen Interessen der Nutzer eigene Nutzungsprofile erstellen und diese Nutzungsprofile in weiterer Folge etwa dazu verwenden, zielgerichtete Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der sozialen Medien zu schalten. Zu diesen Zwecken werden vom sozialen Medium auch Cookies verwendet, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer*innen gespeichert werden. Weiters können in diesen Nutzungsprofilen auch Daten zu den Nutzer*innen als Mitglieder der jeweiligen sozialen Medien enthalten sein, sofern sie bei diesen eingeloggt sind (in der Folge „Nutzungsdaten“).

Für eine detaillierte Beschreibung der jeweiligen Datenverarbeitungen und der Möglichkeiten zum Widerspruch bzw. zum Widerruf verweisen wir auf die Datenschutzinformation des jeweiligen sozialen Mediums (siehe Abschnitt Soziale Medien im Einzelnen unten).

Darüber hinaus verarbeiten wir im Zuge unserer Auftritte in sozialen Medien auch Ihren Usernamen, Namen, Kontakt- und Kommunikationsdaten, soweit Sie mit uns Kontakt aufnehmen und diese Daten mit uns teilen.

Zweck

Wir verwenden unsere Auftritte in sozialen Medien, um die Öffentlichkeit über die Erfüllung unserer öffentlichen Aufgaben als Universität und unsere Aktivitäten zu informieren und natürlich auch, um mit den Nutzer*innen in Kontakt zu treten und zu kommunizieren. Darüber hinaus bekommen wir statistische Auswertungen von Nutzungsdaten, welche das jeweilige soziale Medium erhebt, in anonymisierter Form, um unsere Angebote besser an Ihre Interessen anpassen zu können.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Information der Öffentlichkeit ist die Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse (Art 6 Abs 1 lit e DSGVO iVm § 3 Abs 10 HSG Schleswig-Holstein)

Die Rechtsgrundlage für die Kommunikation ist entweder die Vertragsanbahnung oder Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), soweit Sie uns hierzu kontaktieren, oder, im öffentlichen Bereich die Erfüllung einer unserer Aufgaben im öffentlichen Interesse (Art 6 Abs 1 lit e DSGVO iVm § 3 HSG) beziehungsweise im nicht-öffentlichen Bereich unser berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), sonstige Anfragen zu beantworten.

Die Rechtsgrundlage für Verarbeitung in gemeinsamer Verantwortlichkeit mit dem jeweiligen sozialen Medium ist unser berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) an der oben beschriebenen Verarbeitung der Daten zu Analysezwecken zur stetigen Verbesserung unseres Auftritts in sozialen Medien.

Gemeinsame Verantwortlichkeit

Wir berücksichtigen die aktuellen Entwicklungen im Bereich Datenschutz in sozialen Medien und nehmen diese sehr ernst. Wir teilen Ihnen daher mit, dass aufgrund der aktuellen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs eine gemeinsame Verantwortlichkeit im Sinne des Art 26 DSGVO zwischen dem Betreiber eines Medienauftritts und dem jeweiligen Anbieter dieses sozialen Mediums für die Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten besteht. Wir haben für diese gemeinsame Verantwortlichkeit die notwendigen Vorkehrungen getroffen, soweit uns dies durch den jeweiligen Anbieter ermöglicht wurde. 

An dieser Stelle möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die primäre Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten in den sozialen Medien beim jeweiligen Anbieter dieses sozialen Mediums erfolgt und wir diese – wenn überhaupt – ausschließlich in anonymisierter Form erhalten und somit auch die primäre Verantwortung gemäß DSGVO hierfür beim Anbieter des sozialen Mediums liegt. Daher empfehlen wir Ihnen auch, Ihrer Betroffenenrechte in diesem Zusammenhang direkt bei dem jeweiligen sozialen Medium geltend zu machen. Die entsprechenden Verlinkungen auf die Datenschutzinformationen der Anbieter finden Sie in Abschnitt Soziale Medien im Einzelnen unten. Sie können Ihre Betroffenenrechte in diesem Zusammenhang im Rahmen unserer gemeinsamen Verantwortlichkeit auch uns gegenüber geltend machen. Wir nehmen in diesem Fall umgehend Kontakt mit dem jeweiligen Anbieter des sozialen Mediums auf.

Empfänger

Ihre personenbezogenen Daten werden unter Umständen an externe Auftragsverarbeiter, jedenfalls aber nicht an Dritte weitergeleitet.

Drittlandsübermittlung

Bei den sozialen Medien Facebook, Instagram, LinkedIn, YouTube (Google) und Twitter kann es unter Umständen vorkommen, dass Nutzungsdaten außerhalb der Europäischen Union, konkret in den USA verarbeitet werden. Das Urteil Schrems II des EuGH (C-311/18) bescheinigt den USA kein angemessenes Datenschutzniveau, da die US-Behörden Zugriff auf personenbezogene Daten von EU-Bürgern erhalten können und diese dagegen keinen wirksamen Rechtsbehelf haben. 

Speicherdauer

Ihre Daten, welche wir im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme im Zuge des Auftritts in den sozialen Medien verarbeiten, verarbeiten wir grundsätzlich bis zur Löschung Ihres Accounts im jeweiligen sozialen Medium, außer eine längere Aufbewahrung ist aufgrund des Verarbeitungszwecks, gesetzlicher Bestimmungen oder zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechten erforderlich. Sobald keiner dieser Gründe mehr vorliegt, werden Ihre Daten gelöscht.

Nutzungsdaten erhalten und verarbeiten wir ausschließlich in anonymisierter Form. Zu näheren Informationen über die Speicherdauer besuchen Sie bitte die Datenschutzinformation des jeweiligen sozialen Mediums.

Erforderlichkeit der Bereitstellung

Sofern Ihre Nutzung im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Vertragsanbahnung erfolgt, ist die Angabe Ihrer Daten für den Vertragsabschluss erforderlich. Sofern Ihre Nutzung aus anderen Gründen erfolgt, besteht für Sie keine Verpflichtung, Ihre Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung Ihrer Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Vertragsanbahnung hätte zur Folge, dass wir Ihre Kontaktaufnahme nicht weiter behandeln können. Die Nichtbereitstellung bei der Nutzung aus anderen Gründen hätte für Sie keine negativen Folgen.

Soziale Medien im Einzelnen

       Facebook / Instagram

Unternehmen

Facebook Ireland Ltd.

Adresse

4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Datenschutzinformation

https://www.facebook.com/policy.php

Gemeinsame Verantwortlichkeit

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

LinkedIn

Unternehmen

LinkedIn Ireland Unlimited Company

Adresse

Wilton Plaza, Wilton Pl, Saint Peter’s, Dublin 2, Irland

Datenschutzinformation

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE.

Gemeinsame Verantwortlichkeit

https://de.linkedin.com/legal/l/dpa

Twitter

Unternehmen

Twitter, Inc.

Adresse

1355 Market Street, Suite 900 San Francisco, California 94103, USA

Datenschutzinformation

https://twitter.com/de/privacy

YouTube

Unternehmen

Google Ireland Limited

Adresse

Gordon House, 4 Barrow Street, Dublin, D4 E5W5, Irland

Datenschutzinformation

https://policies.google.com/privacy?gl=AT&hl=de#about

 

Auftritte in sozialen Medien


Wir sind in verschiedenen sozialen Medien mit eigenen Auftritten vertreten:

Ihre Rechte, Kontaktdaten, Datenschutzbeauftragter

Nähere Informationen dazu finden Sie auf unser Hauptseite.