Website
Vielfalt

Geschlechtervielfalt

Ansprechperson
Dr. Jonathan Kohlrausch

Tel. 0451/3101 1222
Email: jonathan.kohlrausch(at)uni-luebeck.de

Strategie
Die Universität zu Lübeck zielt in ihrer Diversitätsstrategie darauf ab, allen Hochschulangehörigen gleiche Chancen und Teilhabe für Studium und Arbeit zu ermöglichen.

Sensibilisierung
Dem Thema Geschlechtervielfalt ist ein jährlicher Workshop in der Internen Weiterbildung gewidmet. Zudem ist Geschlechtervielfalt über einzelne Unterrichtseinheiten und Wahlfächer in zahlreichen Studiengängen der Gesundheitswissenschaften und der klinischen Fächer integriert.
2017 war der Abend der Vielfalt dem Thema Trans* in der Arbeitswelt gewidmet.

Forschung
Das Hormonzentrum für Kinder und Jugendliche des UKSH ist eine international renommierte Versorgungs- und Forschungseinrichtung zum Themenschwerpunkt Diversity of Sex Development.

Vernetzung
Die Universität zu Lübeck ist über den Beitritt zum Bündnis für Akzeptanz und Respekt und in der bukof-Kommission "Queere* Gleichstellungspolitik an Hochschulen" vernetzt. Dr. Jonathan Kohlrausch, Referent Chancengleichheit, ist einer von drei Sprecher*innen der Kommission.

Beratung
Die Universität zu Lübeck bietet Beratung für inter* und trans* Personen sowie für Universitätsangehörige, die zu dem Thema eine kollegiale Beratung wünschen.

Echte Vielfalt
Die Universität zu Lübeck hat 2019 die Erklärung für Akzeptanz und Respekt unterschrieben und ist damit dem gleichnamigen Bündnis in Schleswig-Holstein beigetreten.

Geschlechtersensible Sprache
Die Universität zu Lübeck hat 2019 einen Leitfaden für geschlechtersensible Sprache aufgesetzt, der die Vielfalt von Geschlecht sichtbar machen soll. Die Kommunikation der Verwaltung erfolgt durchgängig geschlechtersensibel.

Aktuelle Projekte
Zur Zeit setzt die Universität einen transparenten und zugänglichen Prozess zur Vornamensänderung in den Erfassungssystemen um. Zudem werden Toiletten identifiziert, die zu All-Gender-Toiletten umgewidmet werden können.