Website
Netzwerke intern

CareerRopeUp


Menschen schließen sich in sozialen Verbänden zusammen. Die Ziele sind, sich auszutauschen, zu kooperieren und sich gegenseitig zu unterstützen. Dieses natürliche Bedürfnis an gesellschaftlicher und kultureller Teilhabe wird auch gezielt für berufliche Beziehungen genutzt, was wir auch unter dem Namen „Networking“ kennen.

Funktionierende, sich ständig erweiternde Netzwerke sind im Berufsleben unentbehrlich, um sich einen Weg entlang vorhandener Strukturen und in Führungspositionen zu bahnen. Während Männer ihre Netzwerke stets ausgebaut und berufliche Kontakte gepflegt haben, beschränken sich Frauen immer noch eher auf den privaten Bereich. Da beruflicher Erfolg nachweislich jedoch nicht nur ein Verdienst von Leistung und fachlicher Kompetenz, sondern auch eine Frage des eigenen Bekanntheitsgrades ist sowie der Fähigkeit, sich geeignet „in Szene zu setzen“, wurde CareerRopeUp initiiert, damit Frauen ihre Karrieren aktiv und strategisch vorantreiben sowie sich informell austauschen können. Ist ein Interesse vorhanden, können auch wissenschaftliche Projekte vorgestellt und diskutiert werden.

Beobachtungen zeigen, dass sich gute Netzwerke darin auszeichnen, wenn die Qualität der Beziehungen untereinander gleichwertig ist. Das bedeutet nicht, dass sich die Beteiligten auf gleichem Rang befinden müssen. Es bedeutet vielmehr, dass alle gleichermaßen von diesem Netzwerk profitieren.

CareerRopeUp möchte sektionsübergreifend Wissenschaftlerinnen durch Peer-Mentoring und persönliches Coaching stärken. Neben regelmäßigen Treffen zu allgemeinen oder speziellen Inhalten, sollen bedarfsorientiert Workshops und Veranstaltungen angeboten werden.
Werden Sie Teil dieses universitären Netzwerkes, knüpfen sie gezielt Kontakte und optimieren Sie Ihren eigenen Output.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Kontakt:
Dr. Kerstin Lüdtke
Email: luedtke-buzug(at)imt.uni-luebeck.de
Telefon: 0451-3101/5407

Dr. Inga Oberpichler
Email: inga.oberpichler(at)uni-luebeck.de
Telefon: 0451-3101/2300