Website
An der Uni mit...

... Mobilitätseinschränkungen

Wenn Sie an der Universität studieren / studieren möchten / arbeiten, empfehlen wir Ihnen, sich (vorab) über Wege und die Zugänglichkeit der Räume zu informieren. Der Campus selbst erstreckt sich über knapp zwei Kilometer zwischen Ratzeburger Allee und Berliner Allee. Die meisten Gebäude für Lehre und Forschung finden sich in der Mitte des Campus‘. Einige Außenstellen befinden sich auf der anderen Seite der Ratzeburger Allee (die Physiotherapie in der Osterweide) oder in der Innenstadt (das Institut für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung in der Königstraße, das Propädeutikum für Geflüchtete und das Sprachenzentrum im Posthof). Nicht alle Wege auf dem Campus sind barrierefrei, unter anderem aufgrund der immer wieder ausgeprägten Bautätigkeit.

Für Studierende empfiehlt es sich, nach Erhalt der Stundenpläne die Wege zwischen den Seminargebäuden zu überprüfen. Sollten diese nicht in der Zeit, die der Stundenplan einräumt, zurückzulegen sein, wenden Sie sich bitte an Ihre Dozenten, um Beginn beziehungsweise Ende der Lehrveranstaltungen abzusprechen.

Die Hörsaalgebäude sind grundsätzlich barrierefrei zugänglich. Die Verwaltungsgebäude, insbesondere die Gebäude 1,2 und 70, sind nur eingeschränkt barrierefrei zugänglich.

Für Studierende steht für weitere Fragen Frau Dr. Voigt gerne zur Verfügung.

Dr. Sabine Voigt
Tel. +49 451 3101 1250
sabine.voigt(at)uni-luebeck.de

Für Mitarbeiter*innen steht für weitere Fragen Axel Gotthilf (Technischer Betrieb) gerne zur Verfügung.

Axel Gotthilf
Tel. +49 451 3101 1429
axel.gotthilf(at)uni-luebeck.de