Website
Aktuelles zur Universität und dem Campus

Regelungen zu Corona: Maßnahmen, Bestimmungen

Montag, 26.07.2021

Corona-Antigentest: Möglichkeiten auf dem Campus

Es ist für Beschäftigte und Studierende der Universität zu Lübeck möglich, sich im Seminarraum des CBBM im Erdgeschoss mit vorrätigen Tests selbst zu testen. Die Selbsttestung darf nur durchgeführt werden, wenn die betreffende Person am Testtag keine Krankheitssymptome aufweist! Die Selbsttester und -Testerinnen müssen sich vor der Selbsttestung zwingend mit der Durchführung des Selbsttests vertraut machen.

Wir freuen uns, seit dem 17. Mai 2021 die neue und komfortable Software zur Terminbuchung für die Selbsttestung einsetzen zu können.

Bitte melden Sie sich mit Ihrem IDM-Account an. Klicken Sie die Option „Testtermin buchen“ an und wählen Sie dann einen Termin aus. Ihre Terminanmeldung wird per E-Mail bestätigt. Teilnehmende müssen den per E-Mail erhaltenen QR-Code elektronisch oder in Papierform mitbringen. Das Testergebnis - egal ob negativ oder positiv - wird per E-Mail verschickt.

Zudem gibt es eine Kurzanleitung und eine Übersicht, was im Falle eines positiven Tests zu tun ist. Die Übersicht ist auch auf Englisch verfügbar.

Seit dem 26. April 2021 gibt es im Haus 73 zudem ein Testzentrum des UKSH, in dem sich Bürger*innen ohne vorherige Terminbuchung einmal in der Woche testen lassen können. Die Öffnungszeiten können der Website des UKSH entnommen werden.

Überblick zu den Regelungen im Rahmen der Corona-Epidemie an der Universität zu Lübeck

Die Corona-Pandemie hat, wie in vielen anderen Bereichen des Lebens, tiefe Einschnitte in den Betrieb der Universität zu Lübeck hervorgerufen. Im Folgenden sind die offiziellen Regelungen zusammengefasst, die die Universität aus diesem Grund erlassen hat.


Stand: 22. Juli 2021

Themen

    Regelungen betreffend die Hygiene, die Gebäude und den Campus
    Regelungen betreffend die Arbeit an der Universität
    Regelungen betreffend das Studium und die Lehre
    Dokumente

Externe Links

    Robert-Koch-Institut
    Bundesgesundheitsministerium
    Gesundheitsministerium Schleswig-Holstein
    Hansestadt Lübeck  

Die vollständige Zusammenstellung aller relevanten Dokumente in alphabetischer Reihenfolge finden Sie im Intranet der Universität (focus:INSIDE) unter focusinside.uni-luebeck.de bei "Dokumente / Personal / Informationen rund um das Coronavirus".

Alle zurückliegenden Informationen der Universität zu Regelungen und Maßnahmen in Bezug auf die Corona-Pandemie halten wir weiterhin unter https://www.uni-luebeck.de/universitaet/aktuelles/artikel/corona-bekanntmachungen-der-universitaet.html archiviert.


 

Regelungen zu Corona: Maßnahmen, Bestimmungen

Corona-Antigentest: Möglichkeiten auf dem Campus


 

Prof. Hans-Christian Pape als neuer Vizepräsident Medizin gewählt

Mit überwältigender Mehrheit stimmte der Akademische Senat für den Neurophysiologen aus Münster


 

Verbund gegen Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Interdisziplinäres Konsortium von Forschenden der Universität zu Lübeck, der Universität Hohenheim...


 

Kleiner als ein Reiskorn

Neue Behandlungsmöglichkeit durch winzige Roboter

Aktuelles


Meine Woche - Blog der Präsidentin (63)

Professorin Gabriele Gillessen-Kaesbach schreibt regelmäßig über Themen innerhalb und außerhalb der Universität



Mi, 15.03.2017
Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Den Newsletter abonnieren: Hier finden Sie das Bestellformular Mit dem Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat, immer am Fünfzehnten, per Email über Neuigkeiten aus der Universität. Wir w



Do, 22.04.2021
Sitzung des Senats der Universität zu Lübeck

Am Mittwoch, 16. Juni 2021, 17 Uhr c.t., findet die nächste Videokonferenz statt



Mi, 14.07.2021
Thema "Riechen" im neuen Podcast ab 14. Juli

Gedankensprünge: Die Lübecker Hochschulen präsentieren in interdisziplinär besetzten Gesprächsrunden aktuelle Themen aus Forschung, Kultur und Gesellschaft



Mi, 18.08.2021
Thema "Schmecken" im neuen Podcast ab 18. August

Gedankensprünge: Die Lübecker Hochschulen präsentieren in interdisziplinär besetzten Gesprächsrunden aktuelle Themen aus Forschung, Kultur und Gesellschaft