Website
Aktuelles zur Universität und dem Campus

Pint of Science Festival in Lübeck

Mittwoch, 08.12.2021

Pint of Science Festival in Lübeck

Infoveranstaltung für Interessierte am 9.12. (Online)

Dass gute und transparente Wissenschaftskommunikation von zentraler Bedeutung für eine funktionierende Gesellschaft ist, haben die letzten Monate mehr als deutlich gezeigt. Darum braucht es verständliche Formate, bei denen Forschende mit Bürgerinnen und Bürgern zum Gedankenaustausch und zur Diskussion über Erkenntnisse in der Wissenschaft in Kontakt treten können.

Die Idee von Pint of Science (PoS) setzt genau dort an. Die Non-Profit-Organisation Pint of Science wurde 2012 von einer Gemeinschaft aus Postgraduierten und Postdocs ins Leben gerufen mit dem Ziel, die Freude an der Wissenschaft (Science) bei interessanten Gesprächen und kühlen Getränken (Pints) zu verbreiten. Pint of Science ist mittlerweile ein weltweit organisiertes Wissenschaftsfestival, das jedes Jahr im Mai stattfindet. Das Festival wird hauptsächlich von Freiwilligen auf der ganzen Welt durchgeführt und wird in jedem Land von einem zentralen Team koordiniert. In jeder teilnehmenden Stadt bringt ein Team aus Freiwilligen verschiedene großartige Wissenschaftler*innen der lokalen Forschungseinrichtungen in Kneipen, um mit interessierten Bürger*innen über ihre aktuelle Arbeit und spannende Erkenntnisse ihrer Forschung zu sprechen.

Pint of Science kommt im nächsten Jahr nach Lübeck

Die PoS Stadtkoordinatorin von Lübeck ist Dr. Anja Kerstein-Stähle, Molekularbiologin am UKSH/an der UzL, die das Festival im kommenden Jahr in Lübeck organisieren wird. Sie lädt am 09.12.2021 zur „Pint of Science Lübeck 2022“ Infoveranstaltung ein, bei der sie über das Festival allgemein informieren und interessierte Mitstreiterinnen und Mitstreiter (Studierende, Promovierende, Postdocs) für die Durchführung der Veranstaltung gewinnen möchte. Wer Lust hat, bei Veranstaltungsorganisation, Social Media und Webseitenbetreuung, Öffentlichkeitsarbeit oder im Sponsoring mitzuwirken, ist herzlich eingeladen. Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich, denn die Rollen sind sehr gut durch die zentrale PoS-Organisation definiert und der zeitliche und inhaltliche Ablauf ist bereits vorgegeben. Ein regelmäßiger Austausch mit allen PoS-Aktiven findet über eine zentrale Vernetzungsplattform statt.

Call for Speakers

Gesucht werden Vortragende aus MINT und Medizin, die Freude daran haben, ihre Forschung interaktiv und laienverständlich zu Themen von besonderem gesellschaftlichem Interesse oder mit Bezug zu aktuell relevanten Fragen vorzustellen.

In aller Kürze: 

Pint of Science Lübeck 2022

Infoveranstaltung für interessierte Mitorganisatorinnen und -organisatoren und/oder Vortragende Donnerstag, 09.12.2021, 18.00 – 19.00 Uhr

Webex: uni-luebeck.webex.com/uni-luebeck/j.php PW: PoS22

Kontakt: Dr. Anja Kerstein-Stähle

mail: anja.kerstein-staehle@uksh.de

phone: 0451 3101-7960

Kategorien, in die die Vorträge passen sollten

Die Lübecker Ansprechpartnerin ist Dr. Anja Kerstein-Stähle


 

Regelungen zu Corona - Wintersemester endet digital

Das Semester wird überwiegend digital beendet


 

Blog der Präsidentin (Ausgabe 01/2022)

Professorin Gabriele Gillessen-Kaesbach schreibt in ihrem Blog über Themen innerhalb und außerhalb...


 

Medical Microtechnology

Neuer Masterstudiengang erfolgreich akkreditiert


 

Smarte Geräte datenschutzfreundlich nutzen

Deutsch-französisches Forschungsprojekt

Aktuelles


Meine Woche - Blog der Präsidentin (63)

Professorin Gabriele Gillessen-Kaesbach schreibt regelmäßig über Themen innerhalb und außerhalb der Universität



Mi, 15.03.2017
Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Den Newsletter abonnieren: Hier finden Sie das Bestellformular Mit dem Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat, immer am Fünfzehnten, per Email über Neuigkeiten aus der Universität. Wir w



Mi, 15.12.2021
Wahrheit

Folge 8 des Podcasts GEDANKENSPRÜNGE



Mi, 26.01.2022
Braucht der Klimaschutz eine postkoloniale Perspektive?

Vortrag und Diskussion mit Aram Ziai von der Universität Kassel, Imeh Ituen von der Universität Hamburg und dem Black Earth Kollektiv im Studium generale am 26. Januar (19.15 Uhr, Audimax und online)



Fr, 04.02.2022
Zwei Jahre Institut für Gesundheitswissenschaften

Virtuelle Feier am 4. Februar (16 Uhr c.t., online)