Website
Aktuelles zur Universität und dem Campus

18. akademischer Abend in der MuK stand unter dem Motto Klimaschutz

Donnerstag, 07.12.2023

Die Bühnengäste des 18. Akademischen Abends in der MuK Lübeck, Foto: Olaf Malzahn.

Den Impulsvortrag hielt der Klimaforscher Prof. Dr. Mojib Latif

Wie man einen Vortrag mit vielen vernichtenden Fakten über den aktuellen Zustand unserer Erde halten kann und dabei dennoch Optimismus verbreiten kann, bewies Gastredner Prof. Dr. Mojib Latif eindrucksvoll am Akademischen Abend in der Musik- und Kongresshalle Lübeck. 

Eindrücklich zeigte er, dass die Menschen schon seit Langem wissen, wohin die Nutzung fossiler Energien die Erde und das Klima auf der Erde steuern lässt. Trotzdem ist das Jahr 2023 das heißeste seit Aufzeichnungsbeginn der Wetterdaten. Die Erwärmung des Planeten um knapp 1,5 Grad ist fast erreicht. "Wir alle sitzen im selben Boot und wir können es noch schaffen, die Erwärmung auf höchstens 2 Grad zu begrenzen, wenn wir jetzt anfangen und jede und jeder einen Teil beisteuert" sagte Latif auf der Bühne. 

Wie diese Schritte aussehen könnten, besprachen die Podiumsgäste mit Moderatorin Vivian Upmann im Anschluss an das Impulsreferat. Zu Gast waren neben Prof. Dr. Mojib Latif auch Prof. Dr. Maximilian Schüler von der Technischen Hochschule Lübeck, der unter anderem von seinem Forschungsprojekt FARMfuture berichtete und erklärte, welche Ökobilanz Lebensmittel wie Milch haben. Seine Expertise liegt unter anderem in der Erforschung der technischen Umsetzbarkeit einer postfossilen Landwirtschaft.

Als Vertreterin der Wirtschaft bereicherte Julia Schäfer von den Schwartauer Werken die Runde. Sie ist als Sustainability Managerin tätig und erklärte eindrucksvoll, dass Klimaschutz schon bei der Produktion und den Lieferanten beginnt und bis zu den Mitarbeitenden in den Werken der Region mitgedacht werden muss.

Umsetzungsgedanken und -ideen für Lübeck lieferte zudem Barbara Schäfers, die Leiterin der Lübecker Klimaleitstelle. Ganz konkret erklärte sie, welche Unterstützungsangebote es von der Stadtverwaltung gibt, damit uns allen der Klimaschutz so leicht wie möglich gemacht wird. Ob es um die Bereitstellung gut befahrbarer Radwege geht oder um Voraussetzungen für die Nutzung erneuerbarer Energien: die Stadtverwaltung möchte Partner sein von den Bürger*innen der Stadt.

Das Podium wurde gewohnt professionell musikalisch umrahmt: Oboen-Professor Sergio Sánchez überzeugte mit zwei Oboen-Stücken vor und nach der Diskussion. Den Abschluss des Programms gestaltete die Leiterin der Musik- und Kongresshalle, Ilona Jarabek, mit ganz persönlichen Abschiedsworten an die scheidende Präsidentin der Universität zu Lübeck, Prof. Dr. Gabriele Gillessen-Kaesbach. Am 31.12.2023 scheidet sie aus dem Amt, werde den Lübecker*innen aber als Präsidiumsbeauftragte für das Gemeinschaftsprojekt Lübeck hoch 3 erhalten bleiben, verkündete sie auf der Bühne. 

Der 18. Akademische Abend wurde organisiert von der Hansestadt Lübeck, der IHK Lübeck, Lübeck hoch 3, der Musikhochschule Lübeck, der Technischen Hochschule Lübeck, der Musik- und Kongresshalle Lübeck sowie der Universität zu Lübeck. 

Den eindrucksvollen Impulsvortrag hielt der Präsident des Club of Rome Deutschland, Prof. Dr. Mojib Latif. Foto: Olaf Malzahn

Auf dem Podium ging es um die Möglichkeiten des Klimaschutzes. Foto: Olaf Malzahn

Mit Blumen und persönlichen Worten verabschiedete Hausherrin Ilona Jarabek eine der Mitgastgeberinnen des Abends, Prof. Dr. Gabriele Gillessen-Kaesbach, die am 31.12.2023 aus dem Amt als Präsidentin der Universität zu Lübeck scheidet. Foto: Olaf Malzahn


 

Universität zu Lübeck bedauert Absage von Prof. Dr. Dietmar Schmitz

Berufliche und persönliche Gründe verhindern den Amtsantritt


 

Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Der nächste Newsletter erscheint am 15. März


 

Zerdacht, zerredet, verspottet und seiner Schönheit im Unwissen beraubt

Ein lautes Nachdenken über die Einsamkeit verbotener Geschlechter - Annette Güldenring im Studium...


 

Pilotprojekt für mehr Cybersicherheit

Universität zu Lübeck kooperiert mit der Firma Cisco

Aktuelles


Podcast Gedankensprünge

Folge 27 zu "Bleibt am Ende nur die Hoffnung?"



Mi, 28.02.2024
70. Biometrisches Kolloquium tagt am Campus Lübeck

Die 70. Jahrestagung der Deutschen Region der Internationalen Biometrischen Gesellschaft – "Navigating the Sea of Data: Biometrics Guides the Way" findet vom 28.2. - 01.03. im Audimax am Campus Lübeck



Fr, 15.03.2024
Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Der nächste Newsletter erscheint am 15. März



Mi, 20.03.2024
Klingende Zeit. Thomas Manns "Zauberberg" und die Musik

Vortrag von Prof. Christiane Tewinkel im Rahmen der Ringvorlesung „Magic Mountain – Visiten der Gegenwart“ am 20. März (18:30 Uhr, Königstraße 42)



Mi, 03.04.2024
Zerdacht, zerredet, verspottet und seiner Schönheit im Unwissen beraubt

Ein lautes Nachdenken über die Einsamkeit verbotener Geschlechter - Annette Güldenring im Studium generale am 3. April (19:15 Uhr, Königstraße 42)