Website
Service & Beratung

Formulare und Merkblätter

Formular zum Nachweis von Versuchspersonenstunden

  • Versuchspersonenstunden (VP-Stunden) können zu jedem Zeitpunkt des Bachelorstudiums in jeder Institution, die die Teilnahme an wissenschaftlichen Untersuchungen ermöglicht, erfolgen. Die Studierenden können sich im Institut für Psychologie über teilnehmende Institutionen informieren. Auch die Teilnahme an bisher nicht gelisteteten Institutionen ist möglich. In diesem Fall wird um eine kurze Email mit den Kontaktdaten der Untersuchungsleitung an die Studiengangskoordination gebeten.
  • Für die Teilnahme an umfangreicheren Studien werden maximal 5 VP-Stunden gutgeschrieben. Die restlichen Stunden werden - soweit von der durchführenden Institution vorgesehen - finanziell vergütet.
  • Wenn insgesamt mind. 30 VP-Stunden gesammelt wurden, kann der Stundenzettel im Sekretariat des Instituts für Psychologie abgegeben werden.
  • Für VP-Stunden im Experimentalpsychologischen Praktikum: Registrieren Sie sich hier: Link zur Anmeldung. Nach Abschluss der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail, die Sie bestägigen müssen. Danach erhalten Sie innerhalb von ca. 24 h Ihren persönlichen VP-Stunden-Code per E-Mail. Der VP-Stunden Code gilt aktuell ausschließlich für Studien, die im ExPra durchgeführt werden.

Anwesenheitsnachweis im Wahlfach "Gesund durchs Studium"

  • Bitte benutzen Sie dieses Formular, wenn Sie die Anerkennung des Wahlfachs "Gesund durchs Studium" beantragen. Dazu lassen Sie Ihre Anwesenheit durch Unterschrift des jeweiligen Dozenten vor Ort nach jeder Veranstaltung bestätigen. Psychologiestudierende reichen das vollständig ausgefüllte Formular bitte im Sekretariat des Instituts für Psychologie, Frau Kruse oder Frau Marx, ein. 

Merkblatt Methoden- und Statistikprüfungen

Mit Beginn des Wintersemesters 2018/19 wird die Taschenrechner-Nutzung in Statistik- und Methodenlehre-Prüfungen reformiert. Das -> Merkblatt Methoden- und Statistikprüfungen beschreibt die geltenden Regeln in diesen Prüfungen.

Leitlinien und Formulare für Praktika

  • Die Formulare für die Durchführung der Praktika im Studiengang Psychologie sind sowohl für Bachelor- als auch für Master-Studierende gültig.
  • Anlage 1 und Anlage 2 - für Auslandspraktika hier in englischer Sprache.
  • Es ist vereinzelt vorgekommen, dass Praktikanten nach der Einführung des neuen Mindestlohngesetzes (MiLoG), mit der Begründung nicht bezahlt werden zu können, abgelehnt wurden. Das ist ein Resultat unzureichender Kenntnisse des MiLoG. Dieses Merkblatt kann bei derartigen Schwierigkeiten und als Nachweis eines Pflichtpraktikums im Rahmen des Studiums vorgelegt werden.
  • Sie wissen noch nicht, wo Sie Ihr Praktikum absolvieren möchten? Informieren Sie sich auf unserer interaktiven Praktikumskarte.

Formular zur Anerkennung von auswärtigen Studienleistungen

  • Bitte benutzen Sie dieses Formular, wenn Sie die Anerkennung von Studienleistungen aus anderen Studiengängen oder Universitäten beim Prüfungsausschuss beantragen.
  • Die Anerkennung von Studienleistungen ist geregelt in der PVO §26 und folgt dem Leitfaden des Qualitätsmanagements der Universität zu Lübeck: Link zum Qualtiäts- und Prozessportal.
  • Der Prüfungsausschusses Psychologie befindet einmal pro Semester, das nächste Mal am 07.11.2017, über die eingereichten Anträge.

Formular zur Teilnahme am Oberseminar Psychologie

  • Das Oberseminar Psychologie findet begleitend zur Bachelor- bzw. Masterarbeit statt und ist obligatorisch. Die Anmeldung erfolgt per Email an den/die jeweils Dozierenden.
  • Das Oberseminar findet derzeit während der Vorlesungszeiten wöchentlich (bei Bedarf) statt, in der vorlesungsfreien Zeit 1 Mal im Monat) und verfolgt das Ziel, den Hintergrund, die Ziele, Ergebnisse und den Verlauf Ihrer Arbeit darzustellen und mit anderen Studierenden zu diskutieren.
  • Oberseminar zur Bachelorarbeit: Jede/r Studierende soll in einer Veranstaltung einen Vortrag über ihre /seine Bachelorarbeit halten. Theoretischer Hintergrund, geplantes Design, Methoden, der Verlauf, ggf. die Ergebnisse und Interpretation sollen in der Präsentation vorgestellt werden. Das Oberseminar darf ab dem 1. Fachsemester besucht werden und soll spätestens mit dem Kolloquium zur Bachelorarbeit abgeschlossen sein. Das beinhaltet neben der o.g. Präsentation zur eigenen BSc-Arbeit die Teilnehme an mindestens 4 weiteren Veranstaltungen, also insgesamt 5 Termine.
  • Oberseminar zur Masterarbeit: Teil der Masterarbeit ist ein maximal 20 minütiger Vortrag im Rahmen des Oberseminars zur Masterarbeit. Inhaltlich stellen Sie hier den theoretischen Hintergrund, Hypothesen und Methoden vor – sofern bereits vorhanden, können Sie auch die Ergebnisse und Diskussion vorstellen. Das Seminar findet ausschließlich in der Vorlesungszeit statt - in der Regel wöchentlich, sofern Vorträge angemeldet sind. Das Oberseminar darf ab dem 1. Fachsemester besucht werden und soll spätestens mit dem Kolloquium zur Masterarbeit abgeschlossen sein. Dies beinhaltet neben der o.g. Präsentation zur eigenen MSc-Arbeit die Teilnehme an mindestens 4 weiteren Veranstaltungen, also insgesamt 5 Termine.
  • Die Teilnahme vor Anmeldung der eigenen Arbeit ist - im Bachelor und im Master - freiwillig und sehr erwünscht.

Notwendige Formulare für Bachelor- / Masterarbeiten

  • erhalten Sie über die Formularseite des Prüfungsamtes der MINT-Sektion sowie viele weitere nützliche Informationen rund um die Abschlußarbeit im Bereich Fragen und Antworten.
  • Bitte berücksichtigen Sie auch die Informationen aus den -> FAQ.

Umgang mit Plagiaten im Studiengang Psychologie

Für Wissenschaftler und für Studierende gelten die Richtlinien für gute wissenschaftliche Praxis, die der Senat der Universität zu Lübeck festgelegt hat. Wie mit dem Verdacht eines Plagiatsfalls im Studiengang Psychologie konkret verfahren wird, legt der Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten für Studierende und Dozierende des Studiengangs Psychologie fest.

Anträge und Unterstützung rund ums Studium

  • Viele nützliche Formulare und Merkblätter rund ums Studium finden sich auf der Formularseite des Studierenden Service Center.

Persönliche Beratung durch:

Dipl.-Psych. Michaela Haller
Studiengangskoordinatorin Psychologie