Website
Studieninhalte

Der Master-Studiengang Psychologie

Wahlpflichtveranstaltungen

Übersicht der Wahlpflichtveranstaltungen Wintersemester 2020/21

Bitte schauen Sie sich die Wahlpflichtveranstaltungen in der Übersicht an. Genaue Beschreibungen finden Sie hier auf der Seite zu jedem Kurs, sowie im Modulhandbuch. Bitte beachten Sie, dass einige Kurse teilnehmerbegrenzt sind. Sollten alle Plätze vergeben sein, entscheidet das Los. Die Anmeldung für die Wahlpflichtfächer im Wintersemester 2020/21 ist vom 13. Juli 2020 (9 Uhr) bis einschließlich 24. Juli 2020 (23 Uhr) online möglich. Die Informationen auf diesen Seiten werden in diesem Zeitraum teils noch aktualisiert.

Sie bekommen sofort eine Bestätigungsmail, wenn Ihre Anmeldung erfolgreich war. Später erhalten sie eine weitere Email bezüglich der Ergebnisse des Losverfahrens in den teilnehmerbegrenzten Kursen. In dieser Bestätigung wird Ihnen eine Frist genannt, innerhalb welcher ein Rücktritt von der Anmeldung möglich ist. Nach Verstreichen dieser Frist gilt Ihre Anmeldung als verbindlich, d.h. Abmeldungen können dann nur noch akzeptiert werden, wenn triftige Gründe vorliegen. Anderenfalls muss die Nichtteilnahme leider als Fehlversuch gewertet werden. Äquivalent zu den Pflichtprüfungen haben Sie auch bei den Wahlfächern 3 Versuche.

Die Anmeldung zu den Wahlfächern im Wintersemester 2020/21 ist freiwillig. Es werden jedes Semester weitere Wahlfächer angeboten. Eine Übersicht finden Sie im Modulhandbuch und Ihrer Studiengangsordnung. Sollten sie im Rahmen des Wahlpflichtangebotes Interesse an weiteren Modulen anderer Studiengänge haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Studiengangskoordinatorin.

ACHTUNG! Bitte melden Sie sich nicht zu mehr Wahlfächern an, als Sie tatsächlich wahrnehmen möchten, höchstens jedoch zu 3!

Auditory Cognition

Debatten und Reflexionen in der psychologischen Forschung

Datenanalyse und wissenschaftliches Programmieren mit Matlab für Psychologen

Existenzielle Kommunikation

Gesundes und pathologisches psychologisches Altern

Hands on EEG data

Humangenetik

Ingenieurpsychologie

Mensch-Computer-Interaktion

Neuroanatomie

Positive Psychologie im Organisationskontext

PMR Übungsleiterausbildung

Post Trauma: Sozialpsychologie und Ethik

Prozessführungssysteme

Psychoanalyse - Wissenschaft oder Pseudowissenschaft?

Psychologie im Film

Psychopathologie

Psychtoolbox

Psychtoolbox (Fortgeschrittene)

Schmerz: 2-semestrig

Statistisches Denken - Fallstricke der stat. Datenanalyse erkennen und vermeiden

Verkehrspsychologie

Werkstatt qualitative Forschung

 

Liste des fachübergreifenden Wahlbereichs

Freies Wahlfach: Die hier gebotene Auswahl trifft nicht Ihre Interessen? Wenn Sie sich für Module anderer Studiengänge interessieren, setzten Sie sich bitte mit der Studiengangskoordination in Verbindung. In vielen Fällen ist eine Anerkennung für einen der Wahlbereiche möglich.

 

 

 

Persönliche Beratung durch:

Dipl.-Psych. Michaela Haller
Studiengangskoordinatorin Psychologie