Website
Kennenlernen

Warum Informatik in Lübeck studieren?

Gute Gründe für Informatik

Der Computer ist heute in vielen Lebens- und Arbeitsbereichen eine Selbstverständlichkeit – Sie benutzen höchstwahrscheinlich gerade jetzt einen. Das Internet vernetzt die Welt und erlaubt neue Formen der Kommunikation und des Zusammenarbeitens und -lebens. Die entstandene Informationsgesellschaft braucht gut ausgebildete Informatikerinnen und Informatiker. Kaum ein anderer Bereich bietet vergleichbar gute Berufsaussichten.

Bei der Gesellschaft für Informatik kann man in einer Glosse 10 Gründe, Informatik zu studieren, finden.

Oder man lässt sich von einem Video inspirieren oder nimmt sich noch ein wenig mehr Zeit zum inspirieren lassen.

Gute Gründe für Informatik in Lübeck

Sowohl unser Bachelor wie unser Master in Informatik bietet eine hochinnovative Forschungs- und Studienmöglichkeit an der Schnittstelle von Medizin, Naturwissenschaft und Technik sowie den neuen Medien. Besonders interessant sind unsere Vertiefungen Bioinformatik/Biomathematik, Software Systems Engineering, Web and Data Science oder eine individuelle Vertiefung im Bachelor sowie im Master die Anwendungsfächer Bioinformatik/Biomathematik, IT-Sicherheit und Zuverlässigkeit, Robotik und Automation und Software Systems Engineering. Die Verbindung zur Sektion Medizin, dem Universitätsklinikum und vielen Unternehmen sichert einen direkten Anwendungsbezug.

Im renommierten CHE-Ranking liegen wir gerade bei der Studierendenzufriedenheit in Informatik regelmäßig ganz vorne:

Persönliche Beratung durch:

Dr. Annette Stümpel
Studiengangskoordinatorin Informatik
Prof. Dr. Rüdiger Reischuk
Prüfungsausschussvorsitzender Bachelor- und Master-Informatik
Dr. Sabine Voigt
Studierenden-Service-Center