Website
Aktuelles zum Studiengang Informatik

Bergen-Woche 2015 an der Universität Lübeck

Donnerstag, 28.05.2015

Enger Austausch in Studium und Forschung: Die älteste Lübecker Universitätspartnerschaft wird auf beiden Seiten engagiert gepflegt


Vom 25. - 29. Mai besuchte eine Gruppe von 13 Studierenden, zwei Professoren und zwei Koordinatorinnen der Universitetet i Bergen, Norwegen, die Universität zu Lübeck. Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert begrüßte die Gäste am 26. Mai im Präsidium der Universität.

Die Gruppe aus Bergen wurde von Prof. Gottfried Greve, dem dortigen Studiendekan Medizin, geleitet. Teilnehmer war auch Peter Schuster, Studienabsolvent der Universität Lübeck und inzwischen Associate Professor an der Universität Bergen. Zur Delegation gehörten außerdem die Studierenden Stine Bjørkevoll, Åsmund Djuve, Stig Ove Fosse, Gina Dorothea Garre-Fivelsdal, Vilde Grotle, Haakon Haverkamp, Ragnhild  Løvø, Maren Elise Rognerud, Heidi Marie Sandvand, Ingvild Ryghseter Solberg, Hanna Hellum Tangen, Anne Waje-Andreasen und Lars Andreas Rømo sowie Karen Helen Budal und Marte Nørve Årvik von der Universitätsverwaltung in Bergen.

Ihre Gastgeber in Lübeck waren Prof. Karl-Friedrich Klotz, Professor für Anästhesiologie und Bergen-Beauftragter der Universität, Dr. Karen Sievers, Studiengangskoordinatorin Medizin, und Bernadette Sagel vom Akademischen Auslandsamt.

Stationen des Besuchs waren neben einer Campusführung und Fachvorlesungen zu den wissenschaftlichen Kooperationsfeldern unter anderem die Drägerwerk AG und das Lübecker Hochschulsportzentrum. Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer begrüßte die Delegation im Rathaus der Hansestadt. Umrahmt wurde das Programm der Bergen-Woche von einer Fahrt mit der Alexander von Humboldt II und einem vielfältigen Kulturprogramm.

Die norwegischen Gäste werteten den Besuch als vollen Erfolg. Neben dem intensiven Kennenlernen der Universität und der Stadt hoben sie besonders das hohe Engagement der Lübecker Studierenden für die Partnerschaft hervor. Bernadette Sagel sagte am Ende der Bergen-Woche: "Wir hoffen, bei den Studierenden aus Bergen das Interesse für einen Auslandsaufenthalt im Studium geweckt zu haben, und würden uns freuen, einige auch zu einem Semesteraufenthalt in Lübeck begrüßen zu dürfen."

Für das kommende Jahr ist ein Besuch von Präsident Prof. Lehnert in Bergen im Rahmen der Hansetage 2016 geplant, bei dem es auch um eine Intensivierung der Zusammenarbeit im Bereich der Forschung gehen wird.

Die Partnerschaft mit der Universität Bergen ist die älteste Partnerschaft der Universität Lübeck. Sie besteht seit 1976. Der gegenseitige Besuch in diesem Rahmen findet im zweijährlichen Wechsel in Bergen und Lübeck statt. Neben den traditionellen Partnerschafts-Besuchen gibt es einen Studierendenaustausch in den Fächern Medizin und Informatik statt. Studierende beider Universitäten verbringen dann ein oder zwei Semester an der jeweiligen Partneruniversität.

Partnerschaftsbesuch im Rahmen der Bergen-Woche 2015 (Foto: Olaf Malzahn)