Website
Bewerben

Bewerbungsverfahren Zweitstudium aus wissenschaftlichen Gründen

„Wissenschaftliche Gründe liegen vor, wenn im Hinblick auf eine spätere Tätigkeit in Wissenschaft und Forschung auf der Grundlage der bisherigen wissenschaftlichen und praktischen Tätigkeit eine weitere wissenschaftliche Qualifikation in einem anderen Studiengang angestrebt wird.“ (Merkblatt, 9).

Anfragen für Gutachten zur Bewerbung auf ein Zweitstudium Humanmedizin aus wissenschaftlichen Gründen sind zunächst zu richten an  
Dr. Karen Sievers
karen.sievers(at)uni-luebeck(dot)de
0451 3101 - 1850

Bitte vereinbaren Sie zunächst einen Beratungstermin. Beachten Sie, dass die Frist zur Einreichung von Unterlagen jeweils am 31. März endet. Das Beratungsgespräch sollte also entsprechend vorher stattfinden.

Im Beratungsgespräch werden die formalen Kriterien für eine Bewerbung geprüft und das weitere Verfahren besprochen.Bitte reichen Sie dazu folgende Unterlagen spätestens eine Woche vor dem Gesprächstermin an die o.g. E-Mail-Adresse oder auf dem Postweg/Postfach Haus 2 (s.u.) ein:
- Lebenslauf
- Kurze Darstellung der wissenschaftlichen Gründe und bisheriger Tätigkeiten (ggf. inkl. Nachweisen)
- Nachweise über Schul-, Ausbildungs- und Studienabschluss inkl. Noten, ggf. aktuelles Transcript.

Ergibt sich aus dem Vorgespräch, dass ein Antrag auf Zulassung zum Zweitstudium gestellt werden soll, sind die Bewerbungen bis zum 31. März  (Stichtag für alle Unterlagen) eines Jahres einzureichen an

Dr. Karen Sievers
Universität zu Lübeck
Bereich Studium & Lehre der Sektion Medizin
Haus 2
Ratzeburger Allee 160, 23562 Lübeck

Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizulegen:
- Anschreiben und Formblatt ‚Antrag auf Erstellung eines Gutachtens'
- Lebenslauf
- Beglaubigter Nachweis/Zeugniskopie des Erststudiums
- Motivationsschreiben über die wissenschaftlichen Gründe
- Weitere Unterlagen zum Nachweis der wissenschaftlichen Gründe (s. Merkblatt hochschulstart).

Die Bewerbungen für ein Zweistudium müssen fristgerecht bei hochschulstart eingereicht werden. Für jene, die ihren ersten Hochschulabschluss nach dem 15. Januar erreicht haben, gilt der 15. Juli als Bewerbungsfrist, sonst der 31. Mai. Erstellte Gutachten werden von der Hochschule direkt an hochschulstart übermittelt.

Download: Vorlage Formblatt ‚Antrag auf Erstellung eines Gutachtens‘

Merkblatt und Informationen 'Die Zulassung zum Zweitstudium' (hochschulstart)