Website
Bewerben

Auswahlverfahren der Hochschule (AdH) und Zusätzliche Eignungsquote (ZEQ) an der Universität zu Lübeck

Die Universitäten können für einen Teil der Studienplätze im 1. Fachsemester hochschuleigene Kriterien heranziehen. In der AdH-Quote werden so 60% der Studienplätze vergeben, in der ZEQ sind es weitere 10% der Plätze. Zulassungen in der Abiturbestenquote (30%) werden direkt über Hochschulstart erteilt.

Die Informationen gelten für das bundesweit neue Zulassungsverfahren, das ab dem Wintersemester 2020/21 durchgeführt wird. Bei Hochschulstart finden Sie einen Überblick zum Ablauf des neuen Verfahrens.

Sie bewerben sich nicht über Hochschulstart zum 1. Fachsemester? Übersichtliche Informationen zur Bewerbung für Humanmedizin für ausländische Bewerbende, Zweitstudienbewerbende, Bewerbende auf höhere Semester und Tauschinteressierte

FAQs - die häufigsten Fragen zu AdH und ZEQ

Kann ich mich zum 1. Fachsemester direkt an der Universität zu Lübeck bewerben? Nein. Bewerben Sie sich mit allen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über Hochschulstart. Erforderlich ist eine Registrierung im DoSV-Bewerbungsportal und weitere Schritte im Portal „AntOn“. Beachten Sie bitte die Terminübersicht für Alt- und Neubewerbende*. Ein Nachreichen von Unterlagen oder Nachweisen ist nicht möglich.
Finden an der Universität zu Lübeck Auswahlgespräche statt? Nein. An der Universität zu Lübeck finden derzeit keine Auswahlgespräche statt.
Wie sind meine Chancen und wo wird der NC liegen? Prognosen für das aktuelle Verfahren können nicht gegeben werden, da die individuellen Chancen der Zulassung in jedem Jahr von den Noten und ggf. Boni der Mitbewerbenden abhängt. Zum Wintersemester 2020/2021 führen wir das neue Verfahren erstmalig durch und Erfahrungswerte liegen noch nicht vor. Nach Abschluss des Verfahrens werden Informationen zum NC hier veröffentlicht.
Wie funktioniert das Bonussystem* in AdH und ZEQ? In AdH und ZEQ können maximal 100 Punkte durch die unterschiedlichen Bonierungsriterien erreicht werden. Der Hochschulzugangsberechtigung (nur AdH), dem TMS und der Wartezeit (nur ZEQ) ist ein Maximalwert zugeordnet. Die Höhe des berücksichtigten Punktwertes kann deutlich variieren. Je höher Ihr persönliches Ergebnis bzw. je länger die Wartezeit, desto höher der Punktwert. Für abgeschlossene Berufsausbildungen, Dienste und Preise wird der gesamte Punktwert fest vergeben, wenn der entsprechende Nachweis vorliegt.
Was wird im AdH wie hoch boniert*? Note der Hochschulzugangsberechtigung (max. 50), TMS (max. 30), abgeschlossene Berufsausbildung (einmalig 9), Preise (einmalig 3), Dienste (einmalig 3)
Was wird in der ZEQ wie hoch boniert*? Wintersemester 2020/2021: TMS (max. 46%), Wartezeit (max. 45%), abgeschlossene Berufsausbildung (einmalig 9%), Preise (einmalig 3%). Wintersemester 2021/2022: TMS (max. 55%), Wartezeit (max. 30%), abgeschlossene Berufsausbildung (einmalig 12%), Preise (einmalig 3%).
Kann ich mit der Priorisierung* meine Chancen auf einen Studienplatz in Lübeck erhöhen? Sie können insgesamt 12 Bewerbungen im DoSV-Portal von Hochschulstart abgeben. Wenn Sie sich an mehreren Standorten für Humanmedizin bewerben, wird dies als eine Bewerbung gewertet. Priorisieren Sie alle Bewerbungen und die Standorte für Humanmedizin nach Ihren Wünschen und Präferenzen spätestens bis zum 27. August 2020. Die Priorisierung ist ab diesem Zeitpunkt entscheidend, da Sie bei Vorliegen mehrerer Zulassungsangebote keine Wahl treffen können, sondern nur das Zulassungsangebot mit der höchsten Priorität erhalten bleibt und Zulassungsangebote mit niedrigerer Priorität automatisch ausscheiden.
Muss ich den TMS* machen um mich in Lübeck bewerben zu können? Nein. Die Teilnahme am TMS ist keine Voraussetzung um sich an der Universität zu Lübeck im AdH oder der ZEQ bewerben zu können. Wenn kein TMS vorliegt, können dafür keine Punkte im Bonussystem gutgeschrieben werden.
Werden andere Studierfähigkeitstests akzeptiert? Nein. In AdH und ZEQ kann ausschließlich der TMS geltend gemacht werden.
Wie viele Studienplätze werden nach Kriterien der Universität zu Lübeck vergeben? An der Universität zu Lübeck beginnen jährlich zum Wintersemester knapp 200 junge Menschen ihr Medizinstudium. Nach Abzug der Vorabquoten (ca. 12% der Studienplätze) werden in den Hauptquoten zunächst 30% der Studienplätze zentral in der Abiturbestenquote vergeben. Anschließend werden 60% der Plätze im AdH und 10% in der ZEQ vergeben.
Gibt es eine "Landarztquote"?" Nein. An der Universität zu Lübeck sind keine Studienplätze im Rahmen einer "Landarztquote" vorgesehen.
Gibt es ein Losverfahren für Restplätze? Nein, es wird kein Losverfahren durchgeführt. Alle Studienplätze werden in den verschiedenen Verfahrensschritten durch Hochschulstart vergeben.

 

*Weitere Ressourcen

Universität zu Lübeck

Hochschulstart

 Test für Medizinische Studiengänge

Kontakt

Bei Fragen zum AdH oder zur ZEQ schreiben Sie bitte eine Email an medizin.adh(at)uni-luebeck(dot)de oder nutzen Sie unsere Hotline:
dienstags von 11:00-12:00 Uhr
mittwochs von 16:00-17:00 Uhr

Tel. 0451 3101 7003