Website
Kennenlernen

Fragen & Antworten

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich für den Masterstudiengang erfüllen?

Sie benötigen einen Bachelorabschluss in einem Gesundheitsfachberuf oder in einem gesundheitswissenschaftlichen Schwerpunkt (z. B. Gesundheitswissenschaften, Public Health, Pflege(-wissenschaften), Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Therapiewissenschaften, Hebammenwesen, Hebammenwissenschaften).

Das Bachelorstudium sollte Fachinhalte im Bereich evidenzbasierte Praxis/Gesundheitsversorgung (15 KP), Forschungsmethoden/wissenschaftliches Arbeiten (10 KP), medizinische Grundlagen (20 KP) und Gesundheitssystem/Gesundheitsökonomie/Qualitätsmanagement (5 KP) beinhalten.

Das Bachelorstudium sollte mit der Note 2,7 oder besser abgeschlossen worden sein.

Wir benötigen für die Zulassung zum Masterstudium ein Motivationsschreiben.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Zulassungsvoraussetzungen erfülle. Was kann ich tun?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen, können Sie uns gerne schon vor der Bewerbung kontaktieren.

Nach Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen werden die entsprechenden Voraussetzungen überprüft. Wenn die Zulassungsvoraussetzungen nicht vollständig erfüllt werden, kann ein Master Agreement vereinbart werden. In diesem werden bis zu drei zusätzliche Module vereinbart, die zusätzlich zum Masterstudium absolviert werden müssen. 

Wie sind die Bewerbungsfristen für den Master?

Der Masterstudiengang startet immer im Wintersemester. Bewerben können Sie sich für das folgende Wintersemester vom 01. Mai bis zum 15. Juli. Die Bewerbung erfolgt über das Bewerbungsportal der Universität. Dort finden Sie auch Informationen zu allen benötigten Unterlagen. 

Wann erfahre ich, ob ich eine Zulassung zum Masterstudiengang erhalte?

Die Entscheidungen über die Zulassung zum Masterstudiengang werden in der Regel im August/September vor Beginn des Wintersemesters versendet.

Wann beginnt das Semester? Wann beginnt die Vorlesungszeit? Wie lange dauert das Semester?

Das Wintersemester beginnt immer am 01.Oktober. Die aktuellen Vorlesungszeiten der Universität zu Lübeck finden Sie hier.

Ab wann beginnt die Vorwoche?

Für alle Erstsemester wird eine Vorwoche angeboten, in der Sie die Möglichkeit haben, die Universität, Ihren Studiengang und Ihre Kommilliton*innen kennen zu lernen. Die Vorwoche startet in der Regel in der Woche vor Beginn der Vorlesungszeit. Die Anwesenheit bei der Vorwoche ist nicht verpflichtend. 

In welchem Zeitraum habe ich vorlesungsfreie Zeit? Habe ich in dieser Zeit frei oder muss ich z. B. für Prüfungen lernen und Hausarbeiten schreiben?

In jedem Semester gibt es vorlesungsfreie Zeiten, in denen keine Veranstaltungen stattfinden. Die aktuellen Vorlesungszeiten der Universität zu Lübeck finden Sie hier. Es kann sein, dass Sie in der vorlesungsfreien Zeit vereinzelt Hausarbeiten schreiben oder an anderen Prüfungen teilnehmen müssen. 

In welchen Zeiträumen werden die Prüfungen geschrieben?

Zum Ende jedes Semesters gibt es zwei Prüfungszeiträume. In der Regel wird jede Prüfung zwei Mal angeboten (ein Mal im ersten Prüfungszeitraum und ein Mal im zweiten Prüfungszeitraum). Sie können sich im Regelfall entscheiden, welchen Prüfungstermin Sie wahrnehmen möchten. 

Welche Vertiefungsschwerpunkte werden angeboten? Wie viele muss bzw. kann ich wählen?

Im Masterstudiengang werden vier Vertiefungsschwerpunkte angeboten: 

Sie entscheiden sich zu Beginn des Studiums für einen Vertiefungsschwerpunkt. Sie können den Schwerpunkt im Laufe des Studiums, in der Regel bis zum zweiten Semester, wechseln. Im ersten Semester unterscheiden sich zum Beispiel die Vertiefungsschwerpunkte Versorgungsforschung und Versorgungsentwicklung und -management inhaltlich noch nicht, so dass ein Wechsel hier problemlos möglich ist. 

Ich habe weitere Fragen zum Studium aus Studierendensicht. An wen kann ich mich wenden?

Sie können Fragen auch direkt an eine Studierende aus dem Masterstudiengang richten.

Versorgungforschung: annalena(dot)baasner(at)student(dot)uni-luebeck(dot)de

Versorgungsentwicklung und -management: julia(dot)mahler(at)student(dot)uni-luebeck(dot)de, jana(dot)pogorzelski(at)student(dot)uni-luebeck(dot)de

Forschung in den Therapieberufen: christina(dot)hamann(at)student(dot)uni-luebeck(dot)de, dorit(dot)leste(at)student(dot)uni-luebeck(dot)de

Persönliche Beratung durch:

Annika Sternberg
Studiengangskoordination Gesundheits- und Versorgungswissenschaften
Prof. Dr. Matthias Bethge
Studiengangsleiter Gesundheits- und Versorgungswissenschaften