Website
Veranstaltungen

Praxisbasiertes Forschungsnetzwerk (PBFN)

Der Studiengang Ergotherapie/Logopädie hat sich das Ziel gesetzt, ein praxisbasiertes Forschungsnetzwerk in Schleswig-Holstein aufzubauen, um die Verzahnung von Berufspraxis sowie Wissenschaft und Forschung in unseren therapeutischen Berufszweigen zu unterstützen und voranzubringen. In dem Netzwerk treffen sich regelmäßig/zweimal jährlich Therapeut*innen und andere Akteure aus den verschiedensten Praxisfeldern mit Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Professorinnen des Studiengangs. Mit dem Netzwerk soll eine langfristige Infrastruktur geschaffen werden für den Austausch und die Entwicklung und Umsetzung von gemeinsamen praxisrelevanten Fragestellungen für Forschungsvorhaben auf verschiedenen Ebenen – von Studierendenprojekten, über Bachelor- und Masterarbeiten, Promotionsvorhaben bis hin zu großen Forschungsprojekten mit Drittmittelfinanzierung. Durch die Kooperation zwischen Versorgungspraxis und Universität erhoffen wir uns Synergieeffekte für die Planung und Umsetzung praxisrelevanter Projekte.

Kommender Termin

Dienstag, den 20.09.2022 von 19:00 – ca. 20:30 Uhr
voraussichtlich hybrid

Vergangene Veranstaltungen

 

5. Treffen
Am 24.02.22 trafen sich zehn Ergotherapeutinnen, fünf Logopädinnen und zwei Physiotherapeutinnen sowie Jürgen Langemeyer vom Schlaganfall-Ring Schleswig-Holstein e.V. im digitalen Raum zum Austausch und zur Vernetzung. Schwerpunkt lag auf der Vorstellung des in Schleswig-Holstein verankerten Modellprojektes „Bezugstherapeut*innen zur Verbesserung der ambulanten Versorgung von Menschen nach einem Schlaganfall“. Ziel ist die Optimierung der interdisziplinären Versorgung von Schlaganfallbetroffenen in der ambulanten Nachsorge (Phase E). Initiiert wurde das Modellprojekt durch die Patientenorganisation Schlaganfall-Ring Schleswig-Holstein e.V. (SRSH). Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.schlaganfall-ring.de/projekt-bezugstherapeuten/ 

Vielen Dank an Maike Bamberger, Jürgen Langemeyer und Claudia Pott!

Im zweiten Teil ging es erneut um Möglichkeiten der Vernetzung innerhalb des PBFN, um aktuelle Themen im Studiengang sowie Themen und Anliegen der anwesenden Personen aus der Praxis.

4. Treffen
Am 21.09.21 erprobten wir in kleinem Kreis erstmalig ein Treffen in hybridem Format. Zwei Kolleg*innen nahmen mit uns in Präsenz aus dem Audimax der Universität teil, während sich weitere Kolleg*innen online dazu schalteten. Diese Feuertaufe haben wir bestanden! Das Ziel des Treffens war es, die ursprüngliche Intention für ein solches Netzwerk wieder aufzugreifen: die Entwicklung und Implementierung dauerhafter Strukturen für eine bessere Vernetzung in Schleswig-Holstein. Als Ergebnis des Abends wurde u.a. eine „Landkarte der Expertise“ (https://padlet.com/tabeaboettger/ssgou076jdtonnti) sowie ein SLACK-Channel gestartet.

3. Treffen
Beim letzten digitalen Treffen des praxisbasierten Forschungsnetzwerkes am Donnerstag, den 19.11.2020, wurde thematisch an das Treffen im Mai dieses Jahres angeknüpft. Den anwesenden Kolleg*innen und Studierenden wurden erste Ergebnisse der im Sommer durchgeführten Online-Befragung zu Teletherapie in Ergotherapie und Logopädie/ Sprachtherapie im Land Schleswig-Holstein vorgestellt. Knapp 100 Kolleg*innen haben an dieser Befragung teilgenommen, so dass wir erste Daten zur aktuellen Versorgung mittels Teletherapie im Land Schleswig-Holstein gewinnen konnten. Die Ergebnispräsentation war Grundlage für einen angeregten Austausch, aus dem weitere spannende und praxisrelevante Forschungsfragen hervorgegangen sind. Eine Publikation der Ergebnisse ist geplant, wir werden entsprechend darüber berichten.

2. Treffen
Am Montag, den 25.05.2020 fand das 2. Treffen des praxisbasierten Forschungsnetzwerkes statt. Ziel dieses Treffens war es die Teilnehmenden als Expert*innen aus der Praxis in das Studienprojekt „Teletherapie“ des Studiengangs Ergotherapie/Logopädie im derzeit laufenden Sommersemester einzubinden. Das Projekt befasst sich mit der aktuellen therapeutischen Versorgungslage von Teletherapie im Land Schleswig-Holstein. Im Rahmen einer Onlinebefragung sollen ab Anfang Juni sowohl individuelle Erfahrungen zu Chancen/Möglichkeiten als auch zu Herausforderungen und Barrieren in der Umsetzung von Teletherapie (Videobehandlungen) hier in Schleswig-Holstein erhoben werden.

Gründungstreffen
Zum Gründungstreffen am 12. September 2019 versammelten sich rund 30 Kolleg*innen der Ergotherapie und Logopädie aus verschiedenen Arbeitsfeldern an der Universität zu Lübeck. Innerhalb dieses ersten Treffens ging es darum sich gegenseitig kennen zu lernen und Interessen, Themen, mögliche Fragestellungen und Erwartungen gemeinsam zu diskutieren. Nach einer Vorstellungsrunde tauschten sich die Teilnehmenden in Kleingruppen aus. Die Ergebnisse dieser Kleingruppenarbeit wurden anschließend zusammengetragen und zu Themenbereichen zusammengefasst. Gerne stellen wir Ihnen das Protokoll des Gründungstreffens zur Verfügung.

 

 

Kontaktformular

Bei Fragen und Anregungen rund um das praxisbasierte Forschungsnetzwerk (PBFN) schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular.

Kontaktformular Ergotherapie/Logopädie

Seite 1

Ansprechpartnerinnen:

Valentine Silberling, M.Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachbereich Logopädie
Tabea Böttger, M.Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachbereich Ergotherapie
Carolin Diedrichs
Institutssekretärin