Website
Aktuelles zum Studium

Masterpreis der jGBM für Lina Schlaeger

Donnerstag, 17.11.2022

Juniorgruppe der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie verleiht Masterpreis 2021/2022

Die Juniorgruppe der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie hat dieses Jahr zum vierten Mal den GBM Masterpreis für die beste Masterarbeit und deren Präsentation vor Publikum vergeben. Bewerben konnten sich Studentinnen und Studenten der Studiengänge Molecular Life Science, Infection Biology, Nutritional Medicine und Biophysik der Universität zu Lübeck, welche ihre Masterarbeit mit Bestnote abgeschlossen haben.

Die diesjährigen Bewerberinnen und Bewerber hielten jeweils Kurzvorträge zum Inhalt ihrer Arbeit und stellten sich anschließend den Fragen der Jury. Diese bestand aus einem ausgewählten Gremium aus Professorinnen und Professoren sowie Studierenden.

Über die Preisträgerin Lisa Schlaeger

Als glückliche Gewinnerin ging Lina Schlaeger aus der Veranstaltung hervor. Sie wurde 1996 in Eutin geboren und hat sowohl im Bachelor als auch im Master, Molecular Life Science in Lübeck studiert. Ihre Masterarbeit hat sie schließlich im Institut für Neurobiologie unter der Leitung von Dr. Violetta Pilorz  absolviert. Ihre Masterarbeit mit dem Titel: “The effect of estrogen on coupling in the SCN via gap junctions ” hatte sie im April 2022 abgegeben und im Mai dieses Jahres mit der Bestnote 1.0 verteidigt. Ihr Projekt bestand darin, den Einfluss des Östrogens (E2) auf die Kopplung der inneren zirkadianen Uhr im Nukleus Suprachiasmatikus (SCN) an Gehirnschnitten von weiblichen Mäusen zu untersuchen. Überzeugen konnte sie die Jury mit einem anschaulichen, höchst informativen Vortrag, klarer Sprache und differenzierten Antworten in der Diskussion. Die Präsentation war für das Publikum an Studierenden und für die Jury entsprechend dem Motto „Show your thesis!“ sehr gut verständlich und dennoch wissenschaftlich akkurat.

Büchergutschein und Mitgliedschaft der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM)

Als Gewinnerin des Masterpreises, darf sie sich über einen Büchergutschein im Wert von 150 € und eine kostenfreie einjährige Mitgliedschaft der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM) freuen. Zusätzlich erhielt die Gewinnerin dieses Jahr in Kooperation mit dem Life Science Lübeck e. V. noch ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro.

Preisträgerin 2021/2022 Lina Schlaeger. Foto: jGBM / Universität zu Lübeck


 

Masterpreis der jGBM für Lina Schlaeger

Juniorgruppe der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie verleiht Masterpreis 2021/2022


 

Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Den Newsletter abonnieren: Hier finden Sie das Bestellformular Mit dem Newsletter informieren...


 

Neue Öffnungszeiten der Mensa

Zero Waste Teller im Angebot

Veranstaltungen und Termine

Di, 15.11.2022
Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Den Newsletter abonnieren: Hier finden Sie das Bestellformular Mit dem Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat, immer am Fünfzehnten, per Email über Neuigkeiten aus der Universität. Wir w



So, 11.12.2022
Museumsführung: Das St.-Annen-Museum

Museumsführung für Studierende am 11. Dezember (11:30 Uhr)



Mo, 08.08.2022
International Summer School Medical Microtechnology

8. - 19. August in Sønderborg, hosted by the Syddansk Universitet