Website
Aktuelles zum Studium

Die E. W. Kuhlmann-Stiftung fördert Studienabschlüsse

Montag, 04.01.2021

Besondere finanzielle Unterstützung

Annina Boneß hat Ende September 2020 ihr Bachelorstudium der Psychologie an der Universität zu Lübeck beendet. "Das Studium war anstrengend, doch es hat mir sehr viel Freude bereitet, über den menschlichen Geist und seine Stärken und Tücken zu lernen", sagt Boneß. Für die Beendigung des Studiums hat Boneß Ende 2020 dann 500 Euro von der E. W. Kuhlmann-Stiftung erhalten. Die Stifter betrachten ihre Hilfe als Geschenk. "Ich bin sehr froh, dass ich das Geld bekommen habe", sagt Boneß, die inzwischen das Masterstudium Psychologie an der Uni Hildesheim begonnen hat. Sie hoffe, dass sie eines Tages ebenfalls in einer Position ist, in der sie ihren Reichtum - ob finanziell, emotional oder anderweitig - mit anderen Menschen teilen kann, um sie glücklich zu machen.

Die E.W. Kuhlmann-Stiftung wurde 1997 in Hamburg gegründet. Sie versteht die Unterstützung als ein soziales Investment, als "Hilfe zur Selbsthilfe für eine erfolgreiche Zukunft", wie die Stiftung schreibt.

Finanzielle Unterstützung können Studierende zudem durch Überbrückungshilfen bekommen.

 

 

Annina Boneß hat ihr Studium erfolgreich beendet. Das Foto entstand nach dem letzten Kolloquium (Foto: privat)


 

Regelungen zu Corona: Maßnahmen, Bestimmungen

Überblick zu den Regelungen im Rahmen der Corona-Epidemie an der Universität zu Lübeck


 

Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Den Newsletter abonnieren: Hier finden Sie das Bestellformular Mit dem Newsletter informieren...


 

Lübecker Lehrveranstaltung „Technikethik“ gewinnt Tandem-Fellowship des Stifterverbandes

Lehre zur Ethik KI-basierter Innovationen der Universität zu Lübeck ausgezeichnet


 

Die E. W. Kuhlmann-Stiftung fördert Studienabschlüsse

Besondere finanzielle Unterstützung

Veranstaltungen und Termine

Mi, 15.03.2017
Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Den Newsletter abonnieren: Hier finden Sie das Bestellformular Mit dem Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat, immer am Fünfzehnten, per Email über Neuigkeiten aus der Universität. Wir w