Website
Promotionskommission

Checkliste: Haben Sie an folgende Aspekte gedacht?

Neu: Einschreibung in ein Promotionssemester!
                                                                                                                                                         

 

Vollständigkeit der Dissertationsschrift

 

Deckblatt der Dissertation wie im Merkblatt

Ο

2. Seite der Dissertation wie im Merkblatt

Ο

Lebenslauf mit Lichtbild

Ο

Erklärung der Ethikkommission / Tierversuchsgenehmigung mit Aktenzeichen und Datum

Ο

Liste mit eigenen wissenschaftlichen Publikationen / Postern / Präsentationen / Preisen

Ο

   

Dissertationsexemplare

 

6 (oder nur 2) Dissertationsexemplare

Ο

Ein Dissertationsexemplar auf CD-ROM oder Stick

Ο

Anschreiben an den Vorsitzenden der Promotionskommission

- Prof. Dr. med. K.-F. Klotz -

alles zusammengefasst in einem Anschreiben mit einer Unterschrift

 

Antrag auf Zulassung zum Promotionsverfahren mit Angabe des angestrebten Titels

Ο

Erklärung, dass die Dissertation ohne fremde Hilfe angefertigt wurde und keine anderen als die in der Arbeit genannten Hilfen oder Hilfsmittel beinhaltet

Ο

Angabe, unter wessen Betreuung und in welchem Institut oder in welcher Klinik die Dissertation angefertigt wurde

Ο

Erklärung, ob und mit welchem Erfolg man sich bereits einem anderen Promotionsverfahren unterzogen hat

Ο

Erklärung, dass nicht gleichzeitig andernorts ein Zulassungsantrag gestellt oder die Dissertation vorgelegt ist

Ο

Angabe der Matrikelnummer (nur für Lübecker Studierende), Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse

Ο

Erklärung, ob man der Zulassung von Zuhörern bei der mündlichen Prüfung widerspricht

Ο

   

Bescheinigungen

 

Polizeiliches Führungszeugnis der Belegart „0“ (nicht älter als 1 Jahr)

Ο

Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss des zur Promotion berechtigenden Studiums

Bei Auslandsstudium eine Äquivalenzbescheinigung des Akademischen Auslandsamtes

(Frau Doherty)

Ο

Personen mit FH-Abschluss: Bescheinigung über erfolgreiches Qualifikationsgespräch

Ο

Bescheinigung über das einsemestrige Promotions- oder Doktoranden-Kolleg

Ο

Bei Verwendung von Patientenbefunden: schriftliche Genehmigung der Klinikleitung

Ο

neu:

Die Einschreibung im SSC für ein Promotionssemester ist jetzt nach Hochschulgesetz zwingend erforderlich:

§ 43 HSG
Doktorandinnen und Doktoranden

Personen, die eine Doktorarbeit anfertigen, werden als Doktorandinnen und Doktoranden an der Hochschule eingeschrieben, an der sie promovieren wollen.