Website
Registrierung als Doktorand*in

Registrierung als Doktorand*in an der Universität zu Lübeck

registrierunggsl

Persönliche Daten | personal information
PERSÖNLICHE DATEN | PERSONAL INFORMATION

8. Geschlecht | gender*

Kontaktdaten | contact details
KONTAKTDATEN | CONTACT DETAILS

Hochschulabschluss | academic degree
HOCHSCHULABSCHLUSS | ACADEMIC DEGREE
Letzer bzw. höchster akademischer Abschluss, der zur Promotion an der Universität zu Lübeck berechtigt. Für Promotion zum Dr. med. bitte das Staatsexamen angeben.

Last respectively highest academic degree, qualifying for a doctorate at Lübeck University. For a Dr. med. doctorate please enter the state examination.

Promotion | doctoral degree
PROMOTION | DOCTORAL DISSERTATION
24. Promotion innerhalb eines strukturierten Programms | doctoral degree within a doctoral programme*
27. Angestrebter akademischer Titel | intended doctoral degree*

Datenspeicherung, Richtigkeit der Angaben, Formular absenden
DATENWEITERGABE AN DAS ALUMNI NETZWERK DER UNIVERSITÄT ZU LÜBECK
Wir möchten auch nach Abschluss Ihrer Promotion über unser Alumni-Netzwerk mit Ihnen in Kontakt bleiben. Bitte stimmen sie dafür der Datenweitergabe an das Alumni-Netzwerk der Universität zu Lübeck zu. Diese Zustimmung können sie jederzeit unter cdsl@uni-luebeck.de wiederrufen.
FORWARDING OF DATA TO THE ALUMNI NETWORK OF THE LÜBECK UNIVERSITY
We would like to stay in touch with you also after finishing your doctoral dissertation. Please allow us therefore to forward your data to the alumni network of the Lübeck University. You can cancel this confirmation at any time by email to cdsl@uni-luebeck.de.
41. Zustimmung zur Datenweitergabe an das UzL Alumni Netzwerk| I agree with data forwarding to the UzL alumni network*
42. Richtigkeit der Angaben | I hereby certify that all given information is completely and truthfully*
43. E-Mail-Verteiler abbonieren | Mailing list subscription*

Liebe Promovierende, 

die online Registrierung zur Promotion dauert ca. 20 Minuten.

Die von Ihnen erfassten Daten werden für Zwecke der Qualitätssicherung, der Angebotsgestaltung, der Verwaltung und des Berichtswesens benötigt und ausschließlich dafür genutzt. Eine Weitergabe der Daten für statistische Zwecke an andere öffentliche Stellen (z.B. BMBF oder DFG) erfolgt stets anonymisiert im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes.