Website
Forschungsprofil

Forschungsschwerpunkte

Die Universität zu Lübeck orientiert sich im Rahmen ihrer strategischen Profilbildung eng an den Empfehlungen des Wissenschaftsrates (WR).

Der Wissenschaftsrat empfiehlt insbesondere in der Hochschulmedizin für die Identifikation von "Forschungsschwerpunkten"

  • eine ausreichend kritische Masse an Wissenschaftlern
  • signifikante Erfolge im Rahmen der Einwerbung von Verbundforschungsinstrumenten öffentlicher Mittelgeber (DFG-Verbünde, EU-Konsortien, BMBF-Netzwerke / Dt. Gesundheitsforschungszentren)
  • inhaltliche Alleinstellungsmerkmale im nationalen und internationalen Vergleich

Die drei Forschungsschwerpunkte der Universität zu Lübeck erfüllen diese Leistungsmerkmale in geeignetem Umfang und sind daher als langfristige Schwerpunktkonzepte maßgebend für das gesamte forschungsstrategische Vorgehen am Standort.

Infektion und Entzündung (ZIEL)

Gehirn, Hormone, Verhalten (CBBM)

Biomedizintechnik