Website
Interne Fördermöglichkeiten

Habilitationsförderung für Wissenschaftlerinnen

Mit der Habilitationsförderung möchte die Sektion Medizin speziell Frauen bei ihrem Habilitationsvorhaben unterstützen. Angesprochen sind Nachwuchswissenschaftlerinnen, die sich in der Endphase ihrer Habilitation befinden und für abschließende Arbeiten eine finanzielle Unterstützung benötigen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Grünen Heft.

Die Bewerbung ist zweimal im Jahr möglich und erfolgt elektronisch. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 01. April bzw. 01. Oktober an Frau Dr. Corinna von Duhn .

Das Antragsformular Habilitationsförderung finden Sie hier.

Bei familiären Verpflichtungen ist darüber hinaus eine Förderung über den Family Mobility Grant möglich. Ansprechpartnerin hierfür ist Frau Dr. Solveig Simowitsch.