Website
Entrepreneurship in digitalen Technologien

Überblick

Entrepreneurship in digitalen Technologien verbindet vertiefendes technisches Wissen mit den Grundlagen aus Wirtschaftswissenschaften und Entrepreneurship.

In den technischen Bereichen hat die Universität zu Lübeck bereits zwei starke Standbeine: Die Informatik und die Medizinische Ingenieurwissenschaft. Alle Kompetenzen und etablierten Lehrveranstaltungen aus diesen Bereichen finden auch Anwendung im Studiengang Entrepreneurship in digitalen Technologien.

In Zusammenarbeit mit der FH Lübeck, welche bereits seit langem Kompetenzen in den Wirtschaftswissenschaften fördert, entsteht an der Universität ein neues Institut für Entrepreneurship, um das Unternehmertum der Absolventen zu fördern und diese mit grundlegenden Kenntnissen der Wirtschaftswissenschaften auszustatten.

 

Das Masterstudium

Der Studiengang Entrepreneurship in digitalen Technologien ist ein reiner Masterstudiengang an der Universität zu Lübeck. Er ist konsekutiv zu einem Bachelorstudium in der Informatik, Medieninformatik, Medizinischen Informatik und auch Medizinischen Ingenieurwissenschaft möglich und bietet einen Abschluss in der Informatik mit Wirtschaftswissenschaften und Entrepreneurship als Nebenfach.

Stark angelehnt an den ebenfalls neu strukturierten Masterstudiengang Informatik wird den Studierenden eine große Freiheit in der Wahl ihrer Vertiefungsmöglichkeiten im Bereich der Informatik und zum Teil auch Medizinischen Ingenieurwissenschaften geboten. Das technische Wissen wird dabei durch wirtschaftswissenschaftliche Themen wie Grundlagen der BWL, Innovationsmanagement, Unternehmerisches Denken und Handeln, sowie Entrepreneurship in der digitalen Wirtschaft ergänzt.

 

Berufsbild

Ein Abschluss im Masterstudiengang EdT ermöglicht allen Absolventen die berufliche Tätigkeit im Gebiet der Informatik. Durch die Kombination
aus technischer und wirtschaftswissenschaftlicher Kompetenz sind sie dazu prädestiniert als Entrepreneure neue Unternehmen durch Innovationen und Know How aufzubauen.

Auch ohne selbst auszugründen besitzen alle Absolventen genügend Wissen um ein Unternehmen durch Binnenunternehmertum auch als Arbeitnehmer durch eigenverantwortliches Handeln aktiv zu gestalten.

Alternativ dazu besitzen alle Absolventinnen und Absolventen aufgrund ihrer im Studium erworbenen Kenntnisse die Möglichkeit ihre wissenschaftliche Laufbahn im Hochschulbereich fortsetzen zu können. Sie haben in diesem Fall den Vorteil, unternehmerisches Denken an die Hochschule mit zu bringen, was sich beispielsweise bei der Drittmitteleinwerbung und im Wissenstransfer sehr gut einsetzen lassen wird.

 

Fragen?

Gerne beantworten wir Ihnen Fragen rund um den Masterstudiengang Entrepreneurship in digitalen Technologien. Schauen Sie auf die Seite mit häufig gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns über studium[at]edt.uni-luebeck.de persönlich.

Persönliche Beratung durch:

Prof. Dr. Christian Scheiner
Studiengangsleiter Entrepreneurship in digitalen Technologien
Stefan Becker
Studiengangskoordinator Entrepreneurship in digitalen Technologien