Website
Veranstaltungen

Veranstaltungen

Fr, 25.05.2018
Schnuppertag 2018

Die Studiengänge der Universität kennenlernen



Sa, 26.05.2018
Denk ich an Europa in der Nacht...

Robert Menasse als Romancier und Essayist - Blockseminar des Lübecker Literarischen Colloquiums am 26. und 27. Mai



Fr, 01.06.2018
Erkenntnisse in der Lehr- und Lernforschung

... und die weiteren Angebote zu Hochschuldidaktik und Weiterbildung an der Universität im Juni



So, 03.06.2018
Buddenbrookhaus

Museumsführung für Studierende am 3. Juni



So, 03.06.2018
Warum schlafen wir eigentlich nachts?

Von inneren Uhren bei Mäusen und Menschen - Sonntagsvorlesung von Prof. Dr. Henrik Oster am 3. Juni (11:30 Uhr, Audienzsaal des Lübecker Rathauses)



« Mai 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02
03 04 05
06
07 08 09 10 11 12 13
14
15
16 17 18 19 20
21
22
23
24
26
27
28 29 30 31  
18:00 - Innovations- und Technologieforum
Cross Innovations vs. Spezialisierung
11:30 - Sonntagsvorlesung: Tuberkulose 2018
Rückkehr der weißen Pest? - Sonntagsvorlesung von Prof. Dr. Christoph Lange am 6. Mai (11:30 Uhr, Audienzsaal des Lübecker Rathauses)
18:00 - Zu alt für eine Strahlentherapie?
Individuelle Konzepte für ältere Patienten/-innen - Antrittsvorlesung von Dr. Stefan Janssen am 15. Mai (18:00 Uhr, Hörsaal T 1)
17:00 - Wer hört, wer rät?
Prävalenz von und Screening auf Schwerhörigkeit bei Erwachsenen in Deutschland - Antrittsvorlesung von Dr. Jan Löhler am 22. Mai (17:00 Uhr, Hörsaal T 1)
17:30 - Hörrehabilitation
Medizinische Machbarkeit - Antrittsvorlesung von Dr. Karl-Ludwig Bruchhage am 22. Mai (17:30 Uhr, Hörsaal T 1)
17:00 - Digit-Days: Vernetzung im Krankenzimmer der Zukunft
Mit Experten diskutieren, welche Herausforderungen uns die digitale Welt von morgen bringt
10:00 - Denk ich an Europa in der Nacht...
Robert Menasse als Romancier und Essayist - Blockseminar des Lübecker Literarischen Colloquiums am 26. und 27. Mai
10:00 - Denk ich an Europa in der Nacht...
Robert Menasse als Romancier und Essayist - Blockseminar des Lübecker Literarischen Colloquiums am 26. und 27. Mai