Website
Beauftragte

Laserschutzbeauftragte

Gemäß § 5 der Verordnung zum Schutz von Beschäftigten vor Gefährdungen durch künstliche optische Strahlung (OStrV) hat die Universität zu Lübeck Laserschutzbeauftragte bestellt. Diese beraten auf der Basis ihrer Fachkunde die Verantwortlichen beim sicheren Betrieb von Lasern der Klassen 3R, 3B und 4.

Die Laserschutzbeauftragten

  • unterstützen den Arbeitgeber bei der Durchführung der notwendigen Schutzmaßnahmen gemäß § 3 Abs. 1 Satz 7 OStrV und
  • überwachen den sicheren Betrieb von Lasern.

Zu den Aufgaben des Laserschutzbeauftragten gehören insbesondere:

  • die Mitwirkung bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung
  • die Mitwirkung bei der Unterweisung von Personen, die im Laserbereich tätig sind
  • das Abgrenzen und Kennzeichnen des Laserbereichs
  • die Anschaffung geeigneter persönlicher Schutzausrüstung wie Laserschutzbrillen
  • die regelmäßige Kontrolle der Wirksamkeit der getroffenen Schutzmaßnahmen z. B. durch Messungen an Arbeitsplätzen mit optischer Strahlung

 

 Als zentraler Koordinator und Ansprechpartner für Grundsatzfragen fungiert Herr Sebastian Freidank. Er berät fachkundig

  • zu den Themen Laserschutz und optische Strahlung allgemein und
  • darüber, in welchen Fällen in Laser-Bereichen Laserschutzbeauftragte bestellt werden sollten.

Laserschutzbeauftragter des Instituts für Biomedizinische Optik (BMO)

Kontakt


Daniel Weng
Tel: +49 451 3101 3229
Fax: +49 451 3101 3233
d.weng(at)uni-luebeck(dot)de
MFC 1


Dr. rer. nat. Martin Ahrens
Tel: +49 451 3101 3239

martin.ahrens(at)uni-luebeck(dot)de
CBBM - Geb. 66


Dipl.-Ing. Sebastian Freidank
Tel: +49 451 3101 3214
Fax: +49 451 3101 3204
sebastian.freidank(at)uni-luebeck(dot)de
Haus 81

Laserschutzbeauftragter des Instituts für Anatomie

Kontakt


Dr. rer. nat. Mario Pieper
Tel: +49 451 3101 7113
Fax: +49 451 3101 7104
pieper(at)anat.uni-luebeck(dot)de
Geb. 63

Laserschutzbeauftragter des Instituts für Physik

Kontakt


Jan Pavlita
Tel: +49 451 3101 4217
Fax: +49 451 3101 4204
pavlita(at)physik.uni-luebeck(dot)de
Geb. 61

Laserschutzbeauftragter des Instituts für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie

Kontakt


Prof. Dr. rer. medic. Lisa Marshall
Tel: +49 451 3101 7223
Fax: +49 451 3101 7204
lisa.marshall(at)pharma.uni-luebeck(dot)de
CBBM - Geb. 66