Website
Service

Beratung

Das ITCR-L bietet Beratung für die Umsetzung projektspezifischer Anforderungen bezüglich Datenschutz- und Berechtigungsfragen im Zusammenhang mit personenidentifizierenden Daten bzw. Daten ohne Identitätsbezug.

Das ITSC betreibt ein OMICs-Cluster, das den Molekularbiologen und Systemmedizinern Rechnerkapazität zur Analyse von Genom-, Transkriptom- oder Proteomdaten zur Verfügung stellt. Aufgabe des ITCR-L ist es, die Ergebnisse dieser Analysen in die durch das ITCR-L verantwortete klinische Forschungs-IT-Infrastruktur zu integrieren und damit Patienten und Proben zu zuordnen.

Für klinische Forscher, die projektspezifische IT-Dienstleistungen der UKSH ITSG in Anspruch nehmen wollen, bietet das ITCR-L Unterstützung bei der Identifizierung von Symbiosen zwischen Forschung und Krankenversorgung sowie bei der Erstellung erforderlicher Datenschutzkonzepte, Projekt- und Ethikanträgen. Das ICB-L als zentralisierte Biobank der Universität zu Lübeck und dessen Mitglieder beanspruchen mit komplexen Anforderungen kontinuierliche Beratungs- und Unterstützungsleistungen durch das ITCR-L.