Website
Aktuelles zur Universität und dem Campus

Patientendaten in der Forschung und Präzisionsmedizin

Dienstag, 18.02.2020

(Foto: ICB-L)

Öffentliche Vorträge und Podiumsdiskussion am 28. Februar

Am Freitag, 28. Februar 2020, von 16 bis 18 Uhr finden öffentliche Vorträge der Experten mit anschließender Podiumsdiskussion statt über die Bedeutung von Patientendaten und -proben für die medizinische Forschung und für die Präzisionsmedizin im Hörsaal Z1/Z2, Haus A, auf dem Campus Lübeck. Die Arbeit von Biobanken wird dabei ebenso thematisiert wie Aspekte der Ethik und des Datenschutzes. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
Das Ziel der Präzisionsmedizin ist es, für schwerwiegende Leiden wie Krebs, Stoffwechsel- oder Herzkreislauferkrankungen maßgeschneiderte, auf den einzelnen Menschen ausgerichtete Therapien anzubieten, um so die Heilungschancen zu erhöhen. Um dies zu erreichen, ist die medizinische Forschung auf Patientenproben und dazugehörige Daten aus Biobanken angewiesen. Biobanken sind zentrale Einrichtungen von Forschungsorganisationen, die Biomaterialien wie Blut und Gewebe von freiwilligen Probandinnen und Probanden sammeln, nach wissenschaftlichen Kriterien aufbereiten, lagern und schließlich für Forschungsprojekte zur Verfügung stellen. So kann zum Beispiel jede Patientin und jeder Patient im Rahmen der Behandlung auch am UKSH Biomaterial in Form von Proben spenden und so einen wesentlichen Beitrag für den medizinischen Fortschritt und die Gesundheit zukünftiger Generationen leisten.

Folgende Redner halten Kurzvorträge und nehmen anschließend an der Podiumsdiskussion teil:

  • Begrüßung: Prof. Dr. Christopher Baum, UKSH-Vorstand für Forschung und Lehre, Vizepräsident Medizin der Universität zu Lübeck
  • Was machen Biobanken und wie helfen sie Patienten? Prof. Dr. Dr. med. Jens K. Habermann, Leiter der Sektion für Translationale Chirurgische Onkologie und Biomaterialbanken des UKSH, Campus Lübeck, und der Universität zu Lübeck, Interdisziplinäres Centrum für Biobanking-Lübeck (ICB-L)
  • Patienteninformation und Einwilligung zur Nutzung von Daten und Proben aus Sicht von Ethik und Datenschutz: Prof. Dr. med. Alexander Katalinic, Direktor des Instituts für Sozialmedizin und Epidemiologie des UKSH, Campus Lübeck, und der Universität zu Lübeck, Vorsitzender der Ethik-Kommission der Universität zu Lübeck
  • Präzisionsmedizin in der Krebstherapie im Zusammenspiel Klinik und Forschung: Prof. Dr. med. Nikolas von Bubnoff, Direktor der Klinik für Hämatologie und Onkologie des UKSH, Campus Lübeck, und der Universität zu Lübeck

Podiumsdiskussion: Vortragende plus Prof. Dr. med. Roland Jahns, Leiter der Interdisziplinären Biomaterial- und Datenbank Würzburg, Universitätsklinikum Würzburg Mitglied im Arbeitskreis der Deutschen Ethikkommissionen
         
Ab 18:00 Uhr: Möglichkeit zur Führung durch die Räumlichkeiten der Biobank am Campus Lübeck; Anmeldung unter: info@biobank.uni-luebeck.de


 

Herzlich willkommen!

Begrüßung der Studierenden zum Sommersemester


 

Sommersemester 2020

Start der Online-Lehre am 6. April 2020 - Aktuelle Information zum Medizinischen Staatsexamen M2


 

Änderungen durch Coronavirus: Online-Lehre beginnt

Studierende: bitte in die Moodle-Kurse einschreiben + Medizinexamen M2 findet statt + Kurs zur...


 

Meine Woche - Blog der Präsidentin (54)

Professorin Gabriele Gillessen-Kaesbach schreibt regelmäßig über Themen innerhalb und außerhalb der...

Aktuelles


Änderungen durch Coronavirus: Online-Lehre beginnt

Studierende: bitte in die Moodle-Kurse einschreiben + Medizinexamen M2 findet statt + Kurs zur Onlinelehre für Dozierende + UKsH braucht Unterstützung




Meine Woche - Blog der Präsidentin (54)

Professorin Gabriele Gillessen-Kaesbach schreibt regelmäßig über Themen innerhalb und außerhalb der Universität




Sommersemester 2020

Start der Online-Lehre am 6. April 2020 - Aktuelle Information zum Medizinischen Staatsexamen M2



Mi, 15.03.2017
Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Den Newsletter abonnieren: Hier finden Sie das Bestellformular Mit dem Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat, immer am Fünfzehnten, per Email über Neuigkeiten aus der Universität. Wir w



Di, 07.04.2020
Abgesagt: Neurostimulation des Nervus hypoglossus

Der Grat zwischen Evidenz und Patientenversorgung - Antrittsvorlesung von Priv.-Doz. Dr. Armin Steffen am 7. April (17 Uhr s.t., Hörsaal AM 4)