Website
Bachelor

Aktuell ausgeschriebene Bachelorarbeiten

Thema Ansprechpartner*innen/ Weitere Informationen Methodik
Hope in times of adversity - What do we know about the meaning of hope in ambulatory patients with chronic heart failure? Dr. Simone Inkrot Literaturbasierte Arbeit
Empathy during consultation in nurse-led cardiology clinics - How do cardiology patients in nurse-led clinics perceive empathy during consultations? Dr. Simone Inkrot Literaturbasierte Arbeit
Palliative Pflege (u.a. auch in Kooperation mit dem Travebogen) Thema näher zu definieren Dr. Stefanie Mentrup Literaturbasierte Arbeit
Evidenzsynthesen insbesondere qualitativer Forschungsbefunde zu unterschiedlichen Themen insb. Kardiologie, Kardiochirurgie und Onkologie sowie Transplantationen Dr. Stefanie Mentrup Literaturbasierte Arbeit
Bedeutung von Lehrveranstaltungen mit studentischen Tutoren (Pädagigisch, didaktische Themenbereich aus Lehren und Lernen) Dr. Stefanie Mentrup Literaturbasierte Arbeit
Tätigkeitsbereiche Pflegeexperten in Deutschland: Vergleich der Merkmale verschiedener Advanced Nursing Practice Modelle (Nurse Practitioner, Clinical Nurse Specialist, Pflegeexperte) Dr. Simone Inkrot Literaturbasierte Arbeit
Wie beeinflusst die aktuelle Situation (Corona Pandemie) die Durchführung, Prozesse, Intervention der Studie und die Arbeit des Pflegeexpertencenters? Dr. Simone Inkrot Sekundär Daten- basierte Arbeit
Effekte Selbstorganisierten Lernens in Zeiten der Pandemie Dr. Stefanie Mentrup, Christine Herr, Adrienne Henkel Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Interprofessionelles Lernen auf einer Station - Gemeinsam früh Verantwortung übernehmen (Pädagigisch, didaktische Themenbereich aus Lehren und Lernen) Dr. Stefanie Mentrup Literaturbasierte Arbeit
Dekubitusprävention, Hautpflege und Wundversorgung Prof. Dr. Katrin Balzer

Pflegerische Kompetenzen und Praxis im Bereich pflegerisches Hautassessment:
- Wie beschreiben Pflegekräfte Hautveränderungen und Wunden?
- Was für Wissen haben sie über Hautveränderungen und Wunden?
- Wie treffen sie Entscheidungen über die Hautpflege und Wundversorgung
Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Schulgesundheitspflegekräfte in Schleswig-Holstein Prof. Dr. Katrin Balzer

Bedarfsanalyse (diverse Fragestellungen, s. Moodle)
Literaturbasierte Arbeit
Überbringung schlechter Nachrichten: Erleben von Krebspatienten und Ansätze zur Optierung der Kommunikationsstrategien im interdisziplinären Team (auch literaturbasiert) Dr. Stefanie Mentrup Literaturbasierte Arbeit
Patienteninformation in leichter Sprache: Bedarf, Bestand, Neuentwicklung? Katharina Silies Literaturbasierte Arbeit
Patient-centred Care - welche Konzepte gibt es, welche Schwerpunkte haben sie, welche Unterschiede, welche Anwendungszwecke. Katharina Silies Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Welche Methoden gibt es zur erfolgreichen Rekrutierung von Pflegediensten für Forschungsprojekte? Tilman Huckle
Projekt StAdPlan
Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Welche Schwierigkeiten sind bei der Rekrutierung von Pflegediensten für Forschungsprojekte und deren Durchführung bekannt? Tilman Huckle
Projekt StAdPlan
Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Wie ist die Prävalenz und welche Gründe gibt es für vorzeitige Drop-outs von Pflegediensten aus Forschungsprojekten Tilman Huckle
Projekt StAdPlan
Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Entscheidungsfindung, ethische Konfliktsituationen, moral distress Katharina Silies Literaturbasierte Arbeit
Rollen und Einstellungen von Angehörigen und Bewohner/innen zur Gewaltprävention Gewalt gegen Pflegende: Vergleich zwischen Settings und Kulturen PEKO-Krankenhaus Marco Sander, Anna Dammermann
Projekt PEKo
Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Anstieg von Zynismus im Pflegestudium: Was könnten Erklärungsansätze sein? Dr. med. Thomas Kötter
LUST Studie https://www.lust.uni-luebeck.de/home.html
Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Einstellung Pflegender zu IT-Lösungen Adrienne Henkel

Technikkompetenz von Pflegenden in verschiedenen Settings
Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Übersichtsarbeit zu erweiterten Aufgaben in der onkologischen Pflege Anna van Halsema
Projekt Changing Cancer Care
Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Scoping Living Review zu bestehenden soziotechnischen Unterstützungssystem für beatmete Patienten in Intensivstationen Adrienne Henkel
Projekt ACTIVATE
Literaturbasierte Arbeit
Auswertung ethischer, sozialer und rechtlicher Implikationen in einem Technikentwicklungsprozess für die Kommunikationsunterstützung von beatmeten Intensivpatieten Angelika Schley,
Prof. Dr. Katrin Balzer
Projekt ACTIVATE
Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Erkundung potenzieller weiterer Nutzungsfelder in den Bereichen ambulante Langzeitbeatmung oder ältere Krankenhauspatienten Adrienne Henkel
Projekt ACTIVATE
Literaturbasierte Arbeit
Moral Distress in der Pflege: ein Scoping Review Angelika Schley
Katharina Silies
Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Themenkomplex Ambulante Langzeitbeatmung Prof. Dr. Katrin Balzer, Adrienne Henkel

Wie haben sich die Anzahl der Fälle und die Versorgungsstrukturen in den vergangenen zehn Jahren entwickelt?

Wie ist der Verlauf ambulanter Langzeitbeatmung?
Welche Faktoren begünstigen Komplikationen wie Infektionen, Krankenhausaufnahmen etc.?
Literaturbasierte Arbeit
Entwicklung und inhaltliche Validierung (Fokusgruppen) von Szenarien für das Training mit Schauspielpatienten Frederike Lüth,
Prof. Dr. Katrin Balzer
Projekt KOMPIDEM
Literaturbasierte Arbeit/ sekundär Daten- basierte Arbeit
Themenkomplex Sexual Gesundheit Dr. med. Maria Noftz

z.B. Wie wird das Thema in der Pflegeausbildung/Studium gelehrt?

z.B. Einstellung Pflegender zu Homosexualität (in Altenpflegeheimen)

z.B. Sexualität im Altenpflegeheim

z.B. Einsatz von Sexualassistenzen bei chronisch Kranken
Literaturbasierte Arbeit
Hope in times of adversity - What do we know about the meaning of hope in ambulatory patients with chronic heart failure? Dr. Simone Inkrot Literaturbasierte Arbeit

Anmerkungen

Sollte Ihnen ein Thema zusagen und Sie benötigen konkrete Informationen, wenden Sie sich bitte an die angegebenen Ansprechpartner*innen. Das weitere Vorgehen finden Sie als Studierende der Universität zu Lübeck auf der Moodle Plattform oder Sie besprechen es mit den jeweiligen Ansprechpartner*innen.

Konkretisierte Bachelorthemen oder eigene Themen fassen Sie bitte in einem Exposé zusammen und senden dies an: adrienne.henkel@uksh.de