Website
Kennenlernen

Profil

In der Medieninformatik steht der Mensch im Mittelpunkt des Interesses. Anstelle einer isolierten Fokussierung wird das Zusammenspiel zwischen Mensch und Computer interdisziplinär betrachtet. Dieser Ansatz ermöglicht es Medieninformatikerinnen und Medieninformatikern, Computersysteme besser an den Benutzer, seine Aufgaben und den Nutzungskontext anzupassen und damit gebrauchstauglichere Systeme zu entwickeln.

Der Bachelor- und Masterstudiengang Medieninformatik der Universität zu Lübeck vermittelt moderne Methoden des Usability-Engineerings zur benutzerorientierten Entwicklung ergonomischer Mensch-Computer-Systeme auf wissenschaftlicher Grundlage. Ein wissenschaftlicher Rahmen und die praktische Anwendung sind durch die Anknüpfung an aktuelle Forschungsthemen und -projekte gegeben. Im Rahmen von Gruppenarbeiten werden die organisatorischen und kommunikativen Fähigkeiten der Studierenden sowie die Teamarbeit gefördert. Durch Kooperation mit Unternehmen ist des Weiteren ein Einblick in die Arbeitswelt möglich.

Die Vielseitigkeit der Medieninformatik spiegelt sich im interdisziplinären und breit gefächerten Lehrplan wider, der neben Grundlagenfächern der  Mathematik und Informatik sowie verschiedenen Anwendungen der Medieninformatik auch Vorlesungen aus der Psychologie umfasst, um ein grundlegendes Verständnis für die Wirkungsweise der Mensch-Computer-Interaktion zu schaffen.

Lehrveranstaltungen

In den Informatik-Veranstaltungen werden die informationstechnischen Grundlagen vermittelt, insbesondere der Aufbau und die systematische Programmierung von Computersystemen. Die Psychologie-Veranstaltungen legen die Grundlagen für das Verständnis der Fähigkeiten und Grenzen von Menschen, um mit technischen Systemen, insbesondere digitalen Medien und Systemen erfolgreich kommunizieren und handeln zu können. Die weiteren Vorlesungen setzen sich insbesondere mit den Besonderheiten von multimedialen und interaktiven Computersystemen und -anwendungen auseinander. Das erworbene Wissen wird in Projekten und Fallstudien praktisch angewendet und vertieft.

Persönliche Beratung durch:

Prof. Dr. Nicole Jochems
Studiengangsleiterin Medieninformatik
Prof. Dr. Michael Herczeg
Stellv. Studiengangsleiter Medieninformatik
Henrik Berndt
Studiengangskoordinator Medieninformatik
Torben Volkmann
Studiengangskoordinator Medieninformatik

 

Bewerbung

Das Studierenden-Service-Center nimmt Bewerbungen zum Wintersemester (Bachelor & Master) und zum Sommersemester (Master) entgegen.