Website
Kennenlernen

Infrastruktur

Für die Durchführung von Projektarbeiten und Recherche stellt das Institut für Multimediale und Interaktive Systeme (IMIS) verschiedene Räume bereit, die von den Studierenden in Absprache mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des IMIS genutzt werden können.

Multimedia-Labor (H64, Raum 1.012)

Das Multimedia-Labor enthält diverse Demo-Systeme aus den Bereichen Ambiente Lernsysteme und Sicherheitskritische Mensch-Maschine-Systeme. Für diese stehen u.a. Multitouch-Tische und -Bildschirme bereit, außerdem 3D-fähige Bildschirme (mit Shutter-Brillen oder Autostereoskopie) und weitere Geräte, die auch für studentische Projekte genutzt werden können, u.a. Kinect, Google Glass, Myo und Leap Motion. Das Labor dient vor allem als Arbeitsplatz zur Wartung der Demo-Systeme, für andere Entwicklungsarbeiten kann der Raum nach Absprache genutzt werden.

Multimedia-Labor (Raum 1.012)
Multimedia-Labor (Raum 1.012)
Multimedia-Labor (Raum 1.012)
Multimedia-Labor (Raum 1.012)
Multimedia-Labor (Raum 1.012): Google Glass & InteractiveWall
Multimedia-Labor (Raum 1.012): Uni-Informationssystem
 
 

Kreativlabor (H64, Raum 3.021)

Das Labor ist im Sinne von „Design Thinking“ für kreatives und gemeinschaftliches Arbeiten eingerichtet:

  • Unterstützung benutzerzentrierter Gestaltung in frühen Prozessphasen
  • Gemeinsame Entwicklung von Gestaltungsideen und Umsetzung  von papierbasierten Prototypen
  • Variables Raumkonzept zur Unterstützung des kreativen Prozesses
Kreativlabor (Raum 3.021)
Kreativlabor (Raum 3.021)
Kreativlabor (Raum 3.021)
Kreativlabor (Raum 3.021)
Kreativlabor (Raum 3.021)
Kreativlabor (Raum 3.021)
 
 

Usability-Labor (H64, Raum 1.011)

Das Usability-Labor enthält zwei PC-Arbeitsplätze für Usability-Studien und einen zusätzlichen Tisch für Vorgespräche. Zur Ausstattung gehört u.a. Technik zur Aufzeichnung der Systeminteraktion und Augenbewegung (Eyetracker) und Software zur professionellen Verhaltensbeobachtung (TechSmith Morae).

Usability-Labor (Raum 1.011)
Usability-Labor (Raum 1.011)
Usability-Labor (Raum 1.011)
Usability-Labor (Raum 1.011)
Usability-Labor (Raum 1.011)
Usability-Labor (Raum 1.011)
 
 

PC-Pool (H64, Raum 3.012)

Der PC-Pool verfügt über 16 Arbeitsplätze (Windows 7 Professional) mit je zwei Bildschirmen. Der Raum wird für Lehrveranstaltungen verwendet, außerhalb davon kann der Raum aber auch nach Absprache von den Studierenden genutzt werden. Zudem werden betreute Öffnungszeiten angeboten.

Ausstattung der PCs (Auswahl):

  • Adobe Creative Suite CS5.5
  • Blender
  • Gimp
  • Inkscape
  • IrfanView
  • Java
  • Java JDK
  • Java Media Framework
  • Mathematica
  • MatLab
  • Microsoft Office 2010
  • Putty
  • TeamViewer
  • TrueCrypt

Betreute Poolzeiten: Montags, 16 bis 18 Uhr (ab 30.11.2015)

PC-Pool (Raum 3.012)
PC-Pool (Raum 3.012)

Audio-Labor (H64, Raum 2.099)

Im Audio-Labor ist ein Arbeitsplatz für Audio- und Videobearbeitung sowie einfache Audioaufnahmen vorhanden. Es sind verschiedene Lautsprecher vorhanden, außerdem Mischpult, Midi-Keyboard und Multitouch-Tisch.

Software (Auswahl):

  • Ableton Live
  • MAX (Cycling 74)
  • Adobe Audition
  • Adobe Premiere
Audio-Labor (Raum 2.099)
Audio-Labor (Raum 2.099)
Audio-Labor (Raum 2.099)

Bibliothek (H64, Raum 1.013)

Die in der Bibliothek vorhandene Literatur kann vor Ort gelesen und kopiert, in Absprache mit den Mitarbeitern des IMIS auch ausgeliehen werden.
Die Bestände sind im Katalog der ZHB verzeichnet:

  • ca. 1800 Fachbücher
  • Normen
  • Qualifizierungsarbeiten des IMIS
  • Proceedings und Tagungsbände
  • ca. 10 laufende Fachzeitschriften

Zusätzlich sind mehrere Arbeitsplätze vorhanden, an denen auch in Online-Bibliotheken recherchiert werden kann.

Bibliothek (Raum 1.013)
Bibliothek (Raum 1.013)
Bibliothek (Raum 1.013)

Die Räume befinden sich alle in Haus 64. Hier geht es zum Campusplan.