Website
Vertiefungen und Anwendungsfächer

Robotik und Automation

Ab dem Wintersemester 2016/17 bietet die Universität zu Lübeck einen neuen Bachelorstudiengang "Robotik und Autonome Systeme" an.

Das Anwendungsfach

Das Gebiet der Robotik liegt an der spannenden Schnittstelle von Ingenieurswissenschaften, Informatik und Künstlicher Intelligenz. Die heutige Automobilindustrie, Maschinenbau, Nahrungsmittelindustrie und Medizintechnik, um nur einige Felder zu nennen, wären ohne den Einsatz von Roboter- und Automatisierungssystemen gar nicht denkbar. Neben Verbesserungen der vorhandenen Roboter ist ein intensives Studium der Leistungen natürlicher Vorbilder unumgänglich. Diese dienen dann als Basis für technische Lösungen. Das beginnt beim Verhalten der neuronalen Steuerung von Bewegungsabläufen bei Insekten und deren »kollektiver Intelligenz« und geht bis hin zur Analyse kognitiver Leistungen der Menschen.

Im Bereich Medizintechnik gehören Wissenschaft und Technik in Deutschland zur Weltspitze. Dabei kommt dem Standort Lübeck als international anerkanntem Schwerpunkt für Medizinische Robotik und Medizintechnik besondere Bedeutung zu. Als eine der wenigen deutschen Universitäten verfügt Lübeck gleich über zwei Institute, die sich auf diese Gebiete konzentrieren.

Berufsbild

Für Informatiker mit einem Hintergrund in Robotik und Automation eröffnet sich ein reichhaltiges und spannendes Betätigungsfeld beim Systementwurf, der Programmierung sowie der Anwendung intelligenter Roboter und Automatisierungssysteme. Einige typische Betätigungsfelder:

  • Produktionstechnik
  • Medizintechnik
  • Forschungseinrichtungen
  • Pharmaindustrie

Inhalte

Neuroinformatik

Die Neuroinformatik ist ein Teilgebiet der Informatik, das sich mit der Informationsverarbeitung in neuronalen Systemen befasst, um diese in technischen Systemen anzuwenden.

Praktikum

Im Praktikum programmieren Sie einen Roboter. Dabei erhalten Sie die Möglichkeit Ihre Programmierfähigkeiten  im Rahmen eines größeren Projektes unter Beweis zu stellen, sowie das in den einführenden Veranstaltungen erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden.

Medizinische Robotik

Die Vorlesung bietet einen Überblick über Verfahren der Robotik und ihre Anwendungen in der Medizin. 

Computer Vision

Computervision beschäftigt sich mit der Fähigkeit der Maschinen Bilder zu analysieren. Typische Aufgaben des Maschinensehens sind die Objekterkennung und die Vermessung der geometrischen Struktur von Objekten sowie von Bewegungen (Fremdbewegung, Eigenbewegung). Dabei kommen  Algorithmen aus der Bildverarbeitung zum Einsatz.

Vertiefung

Es gibt Spezialvorlesungen zu vielen aktuellen Themen wie

  • Parallele Systeme
  • Künstliche Intelligenz
  • Mobile Roboter

Studienpläne

Im Service-Bereich für unsere Studierenden finden Sie detaillierte Studienpläne für den Bachelor und den Master.

Aus dem Studium

Dieser Hexapod (Sechs-Füßler) genannte Roboter begegnet Studierenden in der Lehre

Persönliche Beratung durch

Prof. Dr. Erik Maehle
Ansprechpartner Robotik und Automation