Website
Bewerben

FAQs - Frequently asked questions

für das hochschuleigene Auswahlverfahren (AdH) im Studiengang Humanmedizin der Universität zu Lübeck

 

Die FAQs werden bis Mitte April 2020 angepasst, sobald eine neue Auswahlsatzung in Kraft getreten ist.


1) Wo liegt der Numerus Clausus (NC)?

Im AdH 2019/20 lag der NC für eine Einladung zum Interview bei 1,0*. Prognosen für das aktuelle Verfahren können nicht gegeben werden, da der NC für eine Einladung in jedem Jahr von den Noten und ggf. Boni der Mitbewerbenden abhängt.

Die dargestellten Informationen beziehen sich noch auf das alte Verfahren, das so 2019 zum letzten Mal durchgeführt wurde und haben keine Gültigkeit für das neue Verfahren zum Wintersemester 2020/21.

Einladungs- und Zulassungsgrenzen sowie Bonuskriterien des hochschuleigenen Auswahlverfahrens (AdH) der letzten Jahre:

JahrEinladung
bis zu bonierter Note
Einladung
bis zu HZB-Note
Zulassung
bis zu HZB-Note
berücksichtigte Kriterien
des Bonussystems

2019

1,0*2,02,0TMS PRW ≥50: 0,4
Berufsausbildung lt. Satzung: 0,4
Außerschulische Leistung lt. Satzung: 0,2
Max. Bonus: 1,0
20181,0*2,01,9TMS PRW ≥50: 0,4
Berufsausbildung lt. Satzung: 0,4
Außerschulische Leistung lt. Satzung: 0,2
Max. Bonus: 1,0
20171,0*2,01,9TMS PRW ≥50: 0,4
Berufsausbildung lt. Satzung: 0,4
Außerschulische Leistung lt. Satzung: 0,2
Max. Bonus: 1,0
20161,1*1,91,9TMS PRW ≥50: 0,4
Berufsausbildung lt. Satzung: 0,4
Max. Bonus: 0,8
20151,0*1,81,8TMS NÄ ≤2,5: 0,4
Berufsausbildung lt. Satzung: 0,4
Max. Bonus: 0,8

* Nicht alle Bewerber*innen mit diesem Schnitt konnten zum Auswahlgespräch eingeladen werden
TMS PRW = Prozentrangwert im Test für Medizinische Studiengänge
TMS NÄ = Notenäquivalent im Test für Medizinische Studiengänge

 

 

Neues Verfahren in Lübeck ab Wintersemester 2020/21

Die Zulassung für den Studiengang Human­medizin erfolgt ab dem Winter­­semester 2020/21 erstmalig nach den neuen Regeln, die sich durch das Urteil des Bundes­­verfassungs­­gerichts vom 19.12.2017 ergeben haben. Bei hochschulstart.de finden Sie einen Überblick zum Ablauf des neuen Verfahrens.