Website
Aktuelles zum Studiengang HAT

FabLab Lübeck: Sumobot Competition 2019

Sonntag, 13.01.2019

Am 19. Januar lädt das FabLab zum zweiten Wettkampf der Roboter ein

In ihrem Regelwerk für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schreiben die Veranstalter:

"Ihr müsst euren Sumobot selbst konstruieren und bauen. Er muss sich auf dem Arenaboden bewegen, entweder von Euch gesteuert oder autonom auf seinen Gegner reagieren. Er darf maximal 1500 Gramm wiegen.

Antrieb: Ihr müsst sicherstellen, dass von Euren Batterien/Akkus keine Gefahr für Euch selbst oder andere ausgeht bei Kurzschluss, Beschädigung oder falscher Verkabelung. Wenn Ihr Euch unsicher seid, sprecht mit Euren Mentoren.

Kabelgebundene Fernbedienungen sind nicht erlaubt. Der Arenaboden darf nicht absichtlich beschädigt werden. Und wie im Flugzeug gilt: keine Schusswaffen, kein Messer oder scharfe Gegenstände, kein Feuer oder Feuerwerkskörper, keine Flüssigkeiten - außer Hydrauliköl."

Das Lübecker FabLab-Team (Foto: FabLab Lübeck)