Website
Aktuelles zum Studium

Finanzielle und soziale Situation Studierender

Donnerstag, 14.12.2017

Umfrage an der Universität noch bis zum 23. Januar – Appell zu zahlreicher Beteiligung: Nur mit aussagekräftigen Ergebnissen lassen sich Verbesserungsansätze ableiten

Studierende leisten auch außerhalb des Studiums immer mehr. Viele müssen nebenher jobben, um finanziell über die Runden zu kommen. Schon zweimal, 2008 und 2013, hat die Universität zu Lübeck erfragt, wie die Studierenden ihre finanzielle Situation beurteilen.

Seit Ende November und noch bis zum 23. Januar soll dies nun aktuell neu erhoben werden. Die Befragung wird online vom Dezernat Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung für das Studierenden-Service-Center der Universität durchgeführt. Sie umfasst die Themen Finanzierungsquellen, Ausgaben, Jobben, Wohnsituation (die erfahrungsgemäß den größten Kostenfaktor darstellt), Wohnungssuche, Vereinbarkeit von Studium, Familie und Arbeit sowie Unterstützungswünsche seitens der Universität.

Der Link zur Umfrage ist an alle Studierenden per Email verschickt worden, Plakate auf dem Campus rufen zur Teilnahme auf. Bei der Anmeldung zur Umfrage erfolgt eine Authentifizierung mit der Universitäts-Email-Adresse. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden drei Pullover mit dem Uni-Logo verlost.

Der Universität ist die Situation der Studierenden ein wichtiges Anliegen. Sie hofft auf eine hohe Rücklaufquote, um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten und daraus Ansätze für Verbesserungen ableiten zu können.

Ansprechpartnerinnen für die Befragung sind Dr. Sabine Voigt vom Studierenden-Service-Center, Katharina Pletz vom Dezernat Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung sowie Josefin Wagner vom Bereich Studiengangsentwicklung der Sektion Medizin


 

Museumsführung für Studierende

Emil Nolde im Behnhaus Drägerhaus


 

XPerts

Eine neue Prüfungsform für mehr Motivation und weniger Stress im Studium


 

Museumsführung: Leben im Mittelalter

Mit Gabriele Wilms im Holstentor am 24. Juni (11:30 Uhr)


 

Karl Marx und die ökologische Kritik

Das Problem der Naturzerstörung als Grenze des Kapitalismus - Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr....

Veranstaltungen und Termine

So, 08.07.2018
Museumsführung für Studierende

Emil Nolde im Behnhaus Drägerhaus



Do, 21.06.2018
XPerts

Eine neue Prüfungsform für mehr Motivation und weniger Stress im Studium



So, 24.06.2018
Museumsführung: Leben im Mittelalter

Mit Gabriele Wilms im Holstentor am 24. Juni (11:30 Uhr)



Do, 21.06.2018
Karl Marx und die ökologische Kritik

Das Problem der Naturzerstörung als Grenze des Kapitalismus - Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. em. Birgit Mahnkopf (Berlin) am 21. Juni im Rahmen des Studium generale (19:15 Uhr, Audimax)



Mi, 15.03.2017
Schon abonniert? Der Newsletter der Universität

Hier geht's zur kostenlosen Registrierung