Website
Graduiertenschule Lübeck

Struktur und Organisation der GSL

Die GSL ist eine zentrale Einrichtung der Universität zu Lübeck. Sie setzt sich aus einer Leitung und deren oder dessen Stellvertretung, einem Beirat und einer Geschäftsstelle zusammen. Die genauen Aufgaben und Organisationsstrukturen der verschiedenen Funktionsträger der GSL sind in der Satzung (ENG) beschrieben .

Fachlich gliedert sich die GSL in vier Zweige (Organigramm): Biomedizin, Informatik und Technik, Informatik in Medizin und Lebenswissenschaften, Kulturwissenschaften und Wissenskulturen. Jeder Zweig bietet ein individuelles Ausbildungsprogramm und hat eine eigene Leitung. Die Graduiertenkollegs der Universität zu Lübeck haben die Möglichkeit sich inhaltlich und organisatorisch einem der Zweige anzuschließen.

Jede Sektion (Medizin, Informatik/Technik und Naturwissenschaften) wird durch eine Vertrauensstelle in der GSL vertreten, die als Ombudsperson im Rahmen von Promotionsangelegenheiten fungiert und über den Graduierungs-Service angerufen werden kann.