Website
Kurse

11.03.2019 - Labordidaktik (Didaktik 12AE)

Moderation: Prof. Dr. Ing. Andreas Slemeyer, Technische Hochschule Mittelhessen

Zeit: 11.03.2019, 09:00-18:00 Uhr

Ort: Herrenhaus (Geb.82)

AE: 12

DSC-Kompetenzbereich(e): Didaktik

Angebot durch: Dozierenden-Service-Center (DSC)

Inhalt

Labordidaktik - Das Labor als zentraler Lernort

Vorlesungen haben die Aufgabe, Wissen und Zusammenhänge zu vermitteln. Lernen im Sinne der Weiterverarbeitung, Vernetzung und Anwendung dieses Wissens kann hier nur bedingt stattfinden, weshalb der Arbeit im Labor eine wichtige Bedeutung zukommt. Um den Studierenden wirksame Lernanreize zu geben, ist es notwendig, ihnen berufsfeldtypische Aufgaben mit Bezug zur Lehrveranstaltung zu stellen sowie aktuelle Werkzeuge zu deren Lösung anzubieten. Mit wachsender Kompetenz soll den Studierenden mehr Autonomie in der Gestaltung ihrer Laborarbeit ermöglicht werden.

Themen

  • Lernen durch eigenes Handeln
  • Themenwahl und Lernzielformulierung
  • Methodisch-didaktische Aspekte der Versuchsgestaltung
  • Prüfen und Bewerten
  • Soziale Handlungsformen und deren Begleitung durch Tutoren

Der Workshop richtet sich an alle, welche an der Gestaltung und Begleitung von studentischem Lernen im Labor oder Praktikum beteiligt sind. Besonders zu begrüßen ist die gemeinsame Teilnahme von für das Labor verantwortlichen Professor_innen und ihren Mitarbeiter_innen. Im Rahmen des Workshops soll an eigenen Konzepten gearbeitet werden. Dazu ist es sinnvoll, entsprechende Modulbeschreibungen und Beispiele aus der eigenen Lehrpraxis im Labor mitzubringen.

Zur Kurs-Anmeldung