Website
Kurse

12.03.2019 - Soziale Aspekte in der Lehre, in der Praxis in den Gesundheitsstudiengängen (6 AE)

Moderation: Dr. Bettina Jansen-Schulz,TransferConsult, Lübeck, Dr. rer. medic. Stefanie Mentrup, Pflegewissenschaften, Universität zu Lübeck

Zeit: 12.03.2019, 14:30-19:00 Uhr

Ort: Herrenhaus (Haus 82)

AE: 6

DSC-Kompetenzbereich: Methoden

DSC-Zielgruppe(n): interne und externe Lehrende in den gesundheitswissenschaftlichen Studiengängen

Zertifikatsprogramm(e): Hochschuldidaktisches Zertifikat für Lehrende in gesundheitswissenschaftlichen Studiengängen (GW)

Angebot durch: Dozierenden-Service-Center (DSC)

Hinweis:

Es werden kleine Snacks und Getränke zur Verfügung gestellt. Falls Sie ein Mittagessen wünschen, haben Sie die Möglichkeit, sich im Bistro des Zentralklinikums selbst zu verpflegen. Dieses erreichen Sie zu Fuß in ca. 5 Minuten vom Herrenhaus.


Inhalt

Wo spiegeln sich soziale Aspekte in der praxisnahen Lehre der gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge wider. Wie unterscheidet sich die praxisnahe Lehre von Studierenden im Vergleich zu Auszubildenden? An  welchen Lernorten lernen die Studierenden? Welche Rollen haben Lehrende und Studierende? Welche Faktoren beeinflussen die Lernsituation zusätzlich? Welche Lehr-Lernmethoden sind sinnvoll?

Mit diesem Workshop sollen die sozialen und didaktischen Aspekte in der Lehre in den Gesundheitsstudiengängen anhand von praxisrelevanten Problemstellungen und Szenarien näher bearbeitet werden. Im Fokus stehen dabei Teamprozesse im jeweiligen Handlungsfeld auf der Station, im Kreißsaal oder in der Funktionsabteilung. Gruppendynamiken in Teams mit unterschiedlichen Bildungswegen und beruflichen Qualifikationen (Ausbildung, Weiterbildung und Studium) werden kritisch reflektiert .

Es werden die Bedingungen für das Lernen in der Praxis und im akademischen Bereich aus der Perspektive der Studierenden und Lehrenden betrachtet. Die unterschiedlichen Lernorte Lernen in der Praxis und Lernen im akademischen Umfeld werden mit den darin möglichen Lehr-Lernmethoden aus hochschuldidaktischer Perspektive vorgestellt und kritisch diskutiert.

Zur Kurs-Anmeldung