Website
Kurse

24.10.2018 - Schreibwerkstatt für Wissenschaftler_innen (Persönlichkeit 12AE) (neuer Termin)

Moderation: Dipl.-Psych. Dr. Marlen Bartels; Dipl.-Soz. Gabriele Isele, GwG in Hamburg (Link)

Zeit: 25.06.2018, 9:30 – 18:30 Uhr

Dieser Kurs wird verschoben auf: 24.10.2018, 10:00–17:00 Uhr

Ort: Herrenhaus (Geb.82)

AE: 12

DSC-Kompetenzbereich(e): Persönlichkeit (HD)

IWB-Kompetenzbereich(e): Fachkompetenz, Karriere

IWB-Zertifikatsprogramm: Forschungsmanagement (FM)

Angebot durch: Dozierenden-Service-Center (DSC)

Inhalt

„Wie schreibe ich verständlich und anregend für meine Leser?“

Ob Examensarbeit, Promotion, transdisziplinärer Austausch, Förderungsantrag oder Information für eine breitere Öffentlichkeit… - die „Schreibwerkstatt“ bietet Raum, dieser und den folgenden Fragen nachzugehen:

  • Was hat Verständlichkeit mit Verstehen zu tun?
  • Wie beeinflussen sich Schreiben und Denken wechselseitig?
  • Für wen schreibe ich und wer liest meine Texte?
  • Wie kann ich meine wissenschaftlichen Texte verständlich und präzise gestalten?
  • Wie gehe ich mit Berührungsängsten und Schreibblockaden um?

Vor dem Hintergrund des „Hamburger Verständlichkeitskonzeptes“ (siehe Literaturhinweis) und des Personzentrierten Ansatzes von Carls Rogers wollen wir uns mit wissenschaftlichen Schreibprozessen beschäftigen, um mehr Sicherheit und Sensibilität für das eigene Schreiben und Formulieren zu ermöglichen – praxisnah, experimentell, kreativ und im Dialog.

Für die konkrete Arbeit in dieser Schreibwerkstatt bringen Sie bitte auf jeden Fall eigene deutschsprachige Texte mit, die höchstens eine DIN-A-4 Seite lang sind. Möglich sind auch ältere Texte oder Entwürfe. Zusätzlich freuen wir uns über Beispiele für sowohl schwer als auch leicht verständliche Texte. Bei Ihren eigenen Texten sichern wir Vertraulichkeit zu und werden nur die Texte als Beispiel in der Gruppe diskutieren, die von den Autorinnen/Autoren freigegeben wurden.

Literaturhinweis:

Langer,I., Schulz von Thun,F., Tausch,R. (2015): Sich verständlich ausdrücken.

10. Auflage, München: Ernst Reinhardt Verlag.

Zur Kurs-Anmeldung