Website
Modulhandbuch

Modul PS5830-KP04, PS5830

StartUp und New Business (StartUp)

Dauer:
1 Semester
Angebotsturnus:
Wird nicht mehr angeboten
Leistungspunkte:
4 (Typ B)
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Master Medieninformatik (Wahlpflicht), Fächerübergreifende Module, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Robotik und Autonome Systeme (Wahlpflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, 5. oder 6. Fachsemester
  • Master Medizinische Informatik (Wahlpflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, 1. oder 2. Fachsemester
  • Master MIW ab 2014 (Wahlpflicht), Nicht-Fachspezifisch, 1. oder 2. Fachsemester
  • Bachelor MIW ab 2014 (Wahlpflicht), Nicht-Fachspezifisch, Beliebiges Fachsemester
  • Master Informatik ab 2014 (Wahlpflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor MIW vor 2014 (Wahlpflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, Beliebiges Fachsemester
  • Bachelor Informatik 2014 und 2015 (Wahlpflicht), Informatik Kernbereich, 5. oder 6. Fachsemester
  • Master MML (Wahl), Fachübergreifende Kompetenzen, 2. oder 3. Fachsemester
  • Master Informatik vor 2014 (Wahlpflicht), Fachübergreifende Kompetenzen, 2. oder 3. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • StartUp und New Business (Seminar, 1 SWS)
  • StartUp und New Business (Praktikum, 1 SWS)
Workload:
  • 45 Stunden Selbststudium
  • 30 Stunden Präsenzstudium
  • 30 Stunden Schriftliche Ausarbeitung
  • 15 Stunden Vortrag (inkl. Vor- und Nachbereitung)
Lehrinhalte:
  • Entre-/ Intrapreneurship
  • Business Modellierung
  • Technologie-Produkt, Wertangebot und Kundennutzen
  • Zielgruppen, Kundensegmente und Kundenbeziehungen
  • Vertriebskanäle, Marketing und Ertragsquellen
  • Schlüssel-Ressourcen/-Aktivitäten/-Partner
  • Kosten und Finanzierung samt Fördermöglichkeiten
  • Sonderthemen: Qualität, Zulassung, Rechtsform u.a.
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Die Studierenden haben grundlegende Einsichten im Themenfeld Unternehmensgründung und Neu-Produkt-/Geschäftsentwicklung gewonnen.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse in der Businessmodellierung und -planung erlangt.
  • Sie können eigenständig einen Businessplan am Beispiel eines eigenen Projektes erstellen.
  • Sie können die Chancen und Risiken einer Unternehmensgründung und Neu-Produkt-/Geschäftsentwicklung realistisch beurteilen.
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Vortrag
  • Schriftliche Ausarbeitung
  • Regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme am Kurs
  • Erfolgreiche Lösung der Projektaufgabe
  • Diskussionsbeiträge
Modulverantwortlicher:
Lehrende:
  • Dr. Raimund Mildner
Literatur:
  • Aktuelle Forschungsartikel werden in der Veranstaltung bekanntgegeben.:
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Ersetzt durch neues Modul EC4008-KP04. Prüfungsvorleistungen können zu Beginn des Semesters festgelegt werden. Sind Vorleistungen definiert, müssen diese vor der Erstprüfung erbracht und positiv bewertet worden sein. Studierende, bei denen diese Veranstaltung ein Wahlpflichtmodul ist, haben Vorrang.

Letzte Änderung:
4.7.2017

Modulhandbuch online

Zur Liste aller Module