Website
Modulhandbuch

Modul LS1600-MLS

Organische Chemie (OC)

Dauer:
1 Semester
Angebotsturnus:
Jedes Sommersemester
Leistungspunkte:
10
Studiengang, Fachgebiet und Fachsemester:
  • Bachelor Molecular Life Science 2009 (Pflicht), Life Sciences, 2. Fachsemester
Lehrveranstaltungen:
  • LS1600-P: Organische Chemie (Praktikum, 4 SWS)
  • LS1600-Ü: Organische Chemie (Übung, 1 SWS)
  • LS1600-V: Organische Chemie (Vorlesung, 3 SWS)
Workload:
  • 180 Stunden Selbststudium
  • 120 Stunden Präsenzstudium
Lehrinhalte:
  • Vorlesung:
  • Einführung
  • Alkane, Cycloalkane
  • Alkene und Alkine
  • Aromatische Verbindungen
  • Stereoisomerie
  • Substitutions- und Eliminierungsreaktionen
  • Alkohole, Phenole und Thiole
  • Ether und Epoxide
  • Aldehyde und Ketone
  • Carbonsäuren und ihre Derivate
  • Amine und Derivate
  • NMR-Spektroskopie und Strukturanalyse
  • Heterocyclische Verbindungen
  • Lipide
  • Kohlenhydrate
  • Aminosäuren und Peptide
  • Nucleotide und Nucleinsäuren
  • Übungen:
  • Die Studierenden erklären Übungsaufgaben an der Tafel zu allen Themen der Vorlesung
  • Praktikum:
  • Verteilungsgleichgewichte und ausgewählte physikalisch-chemische Trennverfahren
  • Räumliche Struktur organischer Moleküle; Reaktionsmechanismen
  • Synthesen und Analysenmethoden
  • Reaktionen biologisch relevanter Moleküle I
  • Reaktionen biologisch relevanter Moleküle II
  • Spektroskopische Methoden zur quantitativen Proteinbestimmung
Qualifikationsziele/Kompetenzen:
  • Verständnis der Grundlagen und grundlegender Konzepte der Organischen Chemie
  • Vertiefung praktischer Fertigkeiten im Labor und Umgang mit Gefahrstoffen nach GHS. Einführung in spektroskopische Techniken für die Bearbeitung von Fragestellungen der Life Science (NMR, UV/VIS)
  • Bearbeitung komplexer Fragestellungen: Organische Synthesen mit Aufreinigung und anschließender Analytik
  • Korrekte Dokumentation und Präsentation von wissemschaftlichen Daten (Laborjournal, testierte Einzelprotokolle, Vortrag zu einem gestellten Thema mit qualifiziertem Feedback, Kolloquien)
Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:
  • Klausur
Setzt voraus:
Modulverantwortlicher:
  • PD Dr. phil. nat. Thomas Weimar
Lehrende:
  • PD Dr. phil. nat. Thomas Weimar
  • Dr. rer. nat. Rosemarie Pulz
  • Dr. phil. nat. Hannelore Peters
Literatur:
  • Buice, P.Y.: Organische Chemie - Pearson Studium
  • Hart, H., L.E. Craine, D.J. Hart: Organische Chemie - Wiley-VCH
  • Buddrus, J.: Organische Chemie - De Gruyter Verlag
Sprache:
  • Wird nur auf Deutsch angeboten
Bemerkungen:

Erfolgreiche Teilnahme am Praktikum (inklusive korrekter Protokolle) mit Vortrag und bestandenen Kolloquien ist Vorraussetzung für die Teilnahme an der Abschlussklausur

Letzte Änderung:
17.7.2019