Website
Forschung

Veranstaltungen und Weiterbildungsangebote

Die Universität bietet beim Internen Weiterbildungsportal (IWB) für Forschende ein breites Angebot an Weiterbildungskursen und Veranstaltungsreihen an. Den Kursplan nebst Anmeldefunktion und weiteren Services finden Sie direkt beim IWB unter www.iwb.uni-luebeck.de.

Kurse der Stabsstelle Forschung:

21.06./22.06.2017 Workshop: Förderwege für Nachwuchswissenschaftler/-innen aus Medizin und Naturwissenschaften

Der Kurs richtet sich an PostDocs und Doktoranden kurz vor dem Ende ihrer Promotion und beleuchtet insbesondere die DFG und das Forschungsrahmenprogramm der EU als Förderoptionen für den weiteren Karriereweg. Thematisiert werden aber auch der Aufbau des deutschen Wissenschaftssystems, weitere öffentliche Fördermöglichkeiten und internationale Mittelgeber.

Wir betrachten eingehend die Ausrichtung der unterschiedlichen Förderinstitutionen, ihren Aufbau, Merkmale der angewandten Begutachtungsverfahren und entsprechend unterschiedliche Notwendigkeiten für die Antragstellung.

Eine individuelle Beratung ist möglich, bringen Sie bereits angedachte Antragsideen gern mit.

Link: https://www.uni-luebeck.de/universitaet/personalangelegenheiten/interne-weiterbildung/kurse/iwb-kurse.html

Referentin: Christina Catana–Hoppe, Stabsstelle Forschung

jeweils 09.00-16.00 Uhr, Seminarraum Herrenhaus

 

30.05/31.05.2016 Workshop: Drittmitteleinwerbungen für Nachwuchswissenschaftler/-innen aus Medizin und Naturwissenschaften

Referentin: Christina Catana–Hoppe, Stabsstelle Forschung

jeweils 09.00-16.00 Uhr, Seminarraum Herrenhaus

 

30.01.2015 HORIZON 2020 für Nachwuchswissenschaftler/-innen

(Focus: ERC und Besonderheiten für Mediziner/-innen)

Referentin: Stefanie Schelhowe, EU-Büro des BMBF

Ko-Referentin: Christina Catana–Hoppe, Stabsstelle Forschung

13–17.30 Uhr, Seminarraum Herrenhaus

 

27.01.2015 DFG–Workshop für Erstantragsteller/innen

Referent: Prof. Dr. med. Werner Solbach, DFG–Vertrauensdozent

Ko–Referentin: Christina Catana–Hoppe, Stabsstelle Forschung

16–18 Uhr, Seminarraum Herrenhaus