Website
Universität und Stadt

3. Lübecker Nacht der Labore

Die diesjährige Lübecker Nacht der Labore finde am 18. Juni 2016 von 18 bis 24 Uhr statt.

Auch dann erleben Sie wieder eine Nacht der Labore, in der die Hochschulen, Unternehmen und Kliniken ihre Labortüren für die interessierte Öffentlichkeit öffnen. Starten Sie in eine nächtliche Entdeckungsreise für Jung und Alt. Die teilnehmenden Unternehmen und Institutionen erweitern für Sie das Labor als Forschungsraum über die naturwissenschaftlichen Disziplinen hinaus und geben einen Einblick in die Laborarbeit. Sie präsentieren Ihnen in Führungen und zahlreichen individuell gestalteten Aktionen viel Wissenswertes und Interessantes zu ganz verschiedenen Themen - von Medizin bis Qualitätssicherung, von Technik bis Ernährung.

Ein kostenloser Bus-Shuttle bringt Sie von Ort zu Ort, von Labor zu Labor. Eine Garantie gibt es schon jetzt: Das eventuelle Warten auf die nächste Führung wird bestimmt nicht langweilig. In den „aktiven Wartezonen“ der Labore gibt es eine Nacht lang attraktive Programme für die ganze Familie.

Der Besuch der Nacht der Labore ist kostenfrei. Es erfolgt keine Voranmeldung für Besucherinnen und Besucher.

Das Programm zum Download. Hier finden Sie den aktuellsten Bus-Shuttle-Fahrplan.

Die Besuchergruppen werden in die Labore geführt. Der Start ist am Treffpunkt, den Sie bei der Ticketausgabe erfahren, ca. 10-15 Minuten vor Führungsbeginn. Bitte entnehmen Sie der Übersicht alle Zeitintervalle auf einen Blick.

 

 

Bitte richten Sie Ihre Fragen und Anregungen an Susanne Reinke: Telefon +49 (0) 451 3101 1075
E-Mail: veranstaltungen(at)uni-luebeck(dot)de