50 Jahre Universität zu Lübeck - 50 Jahre im Focus das Leben
Website
Kontakt | Amtliche Bekanntmachungen | Rechenzentrum | Moodle | A–Z | UnivISSuche English 
Verbundforschung
Forschung

Verbundforschung

Ein wesentliches Element der heutigen Forschungslandschaft ist der Aufbau von Netzwerken. Auch das Hauptaugenmerk nationaler und internationaler Mittelgeber liegt auf Programmen, die Forscher und ihre Arbeiten in Verbünden zusammenbringen.

Die wichtigsten Fördereinrichtungen für begutachtete Drittmittel der Verbundforschung sind die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Europäische Union (EU) mit ihrem 7. Forschungsrahmenprogramm (FP7).

Das BMBF und die EU legen besonderen Wert auf Translation und begrüßen daher die Integration von Industriepartnern in akademische Forschergruppen. Industrieförderungen und Partner aus der Wirtschaft spielen daher auch für die Verbundforschung eine große Rolle und sind im Lübecker Forschungsprofil besonders gut vertreten.

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung

Europäische Union